Cryptpad

Cryptpads stellen einen niedrigschwelligen Einstieg in die webbasierte Kollaboration dar, für die keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich sind.

Seit neuestem wird Cryptpad an der Leuphana als neue Pad-Lösung eingeführt. Cryptpad soll bis Ende des Wintersemesters 2021/2022 Etherpad ablösen, da es mehr Funktionen bietet. 

Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten von Cryptpad

Das Leuphana Cryptpad ist ein leicht bedienbarer Texteditor und erlaubt einen einfachen Informationsaustausch sowie unmittelbare Kommunikation sowohl zeitgleich (synchron) als auch zeitlich versetzt (asynchron). Wenn Sie Ihr Cryptpad zur vereinbarten Zeiten (z.B. zum Zeitpunkt, an dem Ihre Veranstaltung stattfindet) gemeinsam mit Ihren Studierenden nutzen, können Sie direkt miteinander in den Austausch treten. Anders als bei Messengern wie WhatsApp & Co. erfolgt dieser nicht unbedingt linear, sondern kann auch strukturiert und themenspezifisch sein. Die Nutzer:innen sind zunächst anonym, können sich aber einen persönlichen Account bei Cryptpad erstellen und ihre Beiträge mit einem Namenskürzel markieren. Ein Leuphana-Account ist für die Nutzung von Cryptpad nicht benötigt.
Sie können Materialien als Link teilen, auf dem Pad selbst aber nicht hochladen. Anders als Etherpad bietet Cryptpad verschiedene Module, in denen Sie Ihre Ihnalte strukturieren können. Studierende können eigene Pads für ihre Gruppenarbeiten anlegen. Auch in der Planung von Lehrveranstaltungen kann ein Cryptpad gute Dienste leisten: Es eignet sich sowohl für kurze, schnelle Absprachen und Abstimmungen als auch für Aufwendigeres wie zum Beispiel das gemeinsame Erarbeiten eines Seminar- oder Tagungsplan. Nach Ende der Veranstaltung kann das Pad als Dokumentation stehen bleiben und weiter genutzt werden. 

Ein Cyptpad kann öffentlich erstellt, mit einem Ablaufdatum versehen oder mit einem Passwort geschützt werden. Bitte veröffentlichen Sie keine sensiblen Daten auf einem öffetlichen Pad, da dieses von jeder Person in Kenntnis der Adresse aufgerufen werden kann.

Den kurzen Erfahrungsbericht einer Lehrenden der Leuphana finden Sie hier.

Funktionen von Cryptpad

Die Module von Cryptpad auf einem Blick:

  • überschaubarer Rich-Text-Editor
  • Tabellenkalkulationen 
  • Code- oder Textdokumente mit Markdown
  • Markdown-Folien 
  • Einfache Formulare und Terminumfragen
  • Kanban-Boards
  • Whiteboard 
  • Crypt-Drive 

Empfehlung: Nutzen Sie auch die offenen Diskussionsforen für den kollegialen Austausch Zoom und weiteren digitalen Tools für die Lehre. In diesen Diskussionforen können Sie sich auf kollegialer Ebene zu Themen, Fragen, Erfahrungen usw. rund um das digitale Sommersemester austauschen. Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, müssen Sie sich zuerst bei Moodle anmelden. Verwenden Sie dafür bitte einfach Ihren myStudy Nutzernamen und Passwort. Zu den Foren kommen Sie hier.