Zeit zum Schreiben! Time to Write!

Die Zeit zum Schreiben war eine wunderbare Begleitung über die Promotionszeit – bei einzelnen Veröffentlichungen und Finalisierung der Dissertation. Ganz herzlichen Dank dafür!

Samanthi Silva

Aufbau

Während der "Zeit zum Schreiben! Time to Write!" arbeiten Sie an Ihrem eigenen Textprojekt oder anderen Aufgaben. Wir beginnen mit einer Warmschreibübung. Anschließend wechseln sich Arbeitsphasen (25 min) und Pausen (5 min) ab. Nach 3 bzw. 4 Arbeitsphasen nutzen wir eine Pause, um uns zu bewegen. Hierbei unterstützt uns der Hochschulsport mit der MoBe (Mobile Bewegungseinheit).

Geeignet für…

…Studierende und Mitarbeitende der Leuphana, die an einem konkreten Textprojekt arbeiten oder einfach sich eine zeitliche Strukturierung ihres Arbeitsalltags wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte bringen Sie Ihr „Schreibgerät" und weitere Unterlagen, die Sie zum und beim Schreiben benötigen mit.

Termine

Ab sofort digital! Wir treffen uns über Zoom, um gemeinsam zu schreiben und zu arbeiten…

montags14.00–17.00 UhrDigitaler Raum über Zoom
dienstags09.00–12.00 UhrDigitaler Raum über Zoom
mittwochs14.00–17.00 UhrDigitaler Raum über Zoom
donnerstags09.00–12.00 UhrDigitaler Raum über Zoom
freitags14.00–17.00 UhrDigitaler Raum über Zoom

Anmeldung

Die Zugangsdaten für den digitalen Raum über Zoom sind bei myStudy verfügbar. Bitte tragen Sie sich dort ein.

Im Mai 2020 kam die Mail über myStudy vom Schreibzentrum / Writing Center wie ein Rettungsanker. Jeden Tag drei Stunden gemeinsam mit anderen schreiben in einer Zeit, wo alle Kontakte und Routinen durch Corona durcheinandergeraten sind. Gerade, da ich auch nicht mehr Lüneburg wohnte und doch eine für mich so wichtige Arbeit an der Universität Lüneburg endlich zu Ende bringen musste. Die Gemeinschaft, das Mitteilen von Höhen und Tiefen beim Schreiben, das Geben von Tipps in den fünf Minuten Pausen gaben mir Halt und eine neue Routine für den Tag. Noch immer bin ich dabei und möchte dieses Format nicht mehr missen. Im Gegenteil finde ich, dass noch viele weitere Universitäten das gemeinsame Schreiben anbieten sollten. Gerade bei Schreibblockaden und zum Fertigschreiben von Hausarbeiten, Bachelor- oder Masterarbeiten oder Dissertationen oder wissenschaftlichen Artikeln ist das Format besonders wertvoll. Vielleicht ist es für manche auch für den Beginn einer Arbeit von großem Nutzen.

Julia Bastian