Study Trip to Las Vegas

Im Rahmen der seit einigen Jahren an der Leuphana angebotenen Nordamerikastudien haben Studierende unterschiedlichster Fachrichtungen mit Lehrenden der Leuphana Universität und der University of Nevada, Las Vegas sowie Janice Harrington, der "Mother of Gospel Workshops in Germany," eine internationale Studienreise im Frühjahr 2014 nach Nevada und Arizona gestaltet. 

Schauplatz des Projekts, welches im Sose 2013 und im WiSe 2013/14 im Komplementärstudium angeboten wurde, war die Stadt Las Vegas. Die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinende Beziehung zwischen der Leuphana Universität Lüneburg und der schillernden Wüstenmetropole wird bereits seit Jahren von Austauschstudierenden der University of Nevada gepflegt. Gemeinsam nahmen Studierende beider Universitäten an Workshops über das Nachhaltigkeitskonzept der Stadt Las Vegas und das Thema Nuclear Testing sowie an einem Baptistengottesdienst teil. Die Kultur und Geschichte amerikanischer Ureinwohner wurde in Workshops und Gesprächen auf einer 5-tägigen Fahrt in das Hopi- und Navajoreservat erkundet.

Neben der inhaltlichen Vorbereitung oblag den Studierenden im ersten Projektseminar

  • die Planung und Organisation eines Konzerts, um einer jüngeren Generation die afro-amerikanische Musik näherzubringen und einen Teil ihrer Studienreise zu finanzieren

Neben empirischer Forschung zu den Themengebieten Nachhaltigkeit und ethnische Minderheiten beschäftigten sich die Studierenden im zweiten Projektseminar im WiSe 13/14 hauptsächlich mit

  • der inhaltlichen Vorbereitung auf die Themengebiete Nachhaltigkeit, Nuclear Testing sowie nordamerikanische Ureinwohner
  • der Organisation der 10-tägigen Studienreise