Förderung für Promovierende

Neben Lehre und Forschung ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses eine Kernaufgabe jeder Hochschule. Sie spiegelt die institutionelle Verantwortung der Hochschule für den gesamten Werdegang der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wider. Die Leuphana Universität Lüneburg verfolgt das Ziel, eine frühe Selbstständigkeit ihres wissenschaftlichen Nachwuchses zu fördern. Um die Chancen und Freiheiten in dieser Phase optimal nutzen und den Karriereweg kreativ und innovativ gestalten zu können, bietet sie ihren Promovierenden daher vielfältige Unterstützungsangebote an.

GradSkills – Kompetenz- und Karriereentwicklung

An der Leuphana ist ein umfassendes Weiterbildungsangebot für überfachliche Kompetenzen verfügbar, das Veranstaltungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Qualifizierungsstufen bietet und auf Karrierewege innerhalb und außerhalb wissenschaftlicher Institutionen vorbereitet. Darunter finden sich auch spezifische Mentoringangebote für Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs

Mit dem Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs leistet die Leuphana finanzielle Forschungsförderung im Bereich von Konferenzen, Summer Schools, kurzzeitigen Forschungsaufenthalten und ähnlichen Qualifizierungsmaßnahmen.


Nach oben