# Karriere Leupht!

Ich bin dann mal weg: Promotion als Schritt in die Praxis

 

Am 16. Februar 2022 findet zum dritten Mal der Career Day für Promovierende an der Leuphana Universität statt. Aufgrund der aktuellen Pandemielage findet die Veranstaltung online statt.

Fragen um einen möglichen Wechsel aus der Wissenschaft in die Praxis stellen sich viele Wissenschaftler*innen im Laufe ihrer Karriere, da das akademische System nicht für alle Nachwuchswissenschaftler*innen dauerhaft eine Zukunft bietet. Wir wollen euch die Möglichkeit geben, in Kleingruppen mit Wissenschaftler*innen, die diesen Wechsel erfolgreich vollzogen haben, in einem virtuellen Workshop zu diskutieren. Dazu haben wir Gäste eingeladen, die sich selbständig gemacht haben, jetzt für Unternehmen, NGOs oder im öffentlichen Dienst tätig sind. Als Auftakt gibt es einen Vortrag von Barbara Nickels, die seit Jahren Wissenschaftler*innen im Übergang in die Praxis berät.

 

UhrzeitProgrammpunkt
14:00-14:15Begrüßung
14:15-14:45KeyNote von Barbara Nickels: "Statuspassage: Von der Wissenschaft in die Praxis"
14:45-15:30Impulsvorträge und Diskussionen: Von der Promotion in den Job
15:30-15:45Pause
15:45-16:30Impulsvorträge und Diskussionen: Berufsalltag außerhalb der Wissenschaft
16:30-17:00Wrap-up

Referentinnen und Referenten

 

Barbara Nickels
Barbara Nickels arbeitet seit 2010 freiberuflich als Coach und Trainerin, unter anderem mit den Schwerpunkten außeruniversitäre Karrierewege nach der Promotion sowie Karriereentwicklung und berufliche Neuorientierung. Die Psychologin und Pädagogin war zudem lange Zeit als Beraterin, Coach und Trainerin an der Graduate School der Leuphana Universität Lüneburg tätig. Im Rahmen ihrer Coachings versteht sie Karriere im ganzheitlichen Sinn: Wir sind dann erfolgreich, wenn Inhalte und Rahmenbedingungen unseres Berufs dazu beitragen, dass wir im Leben zufrieden sind.

 

Dr. Theres Konrad
Theres Konrad hat an der Leuphana im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung promoviert. Mit vielfältigen Kunst-Projekten und Workshops, die persönlichen Wandel mit gesellschaftlichem Wandel verbinden, ist sie nun selbstständig unterwegs (thereskonrad.org). Für Theres gilt ein Motto von P. Langstrumpf: „Ich habs noch nie gemacht – also glaub ich, dass ich’s kann.“

 

Dr. Philip Bedall
Philip Bedall hat zu sozialen Bewegungen in der Klimapolitik promoviert. Diese versteht der Diplom-Umweltwissenschaftler als einen wichtigen Treiber für Veränderung und gestaltet sie seit rund 15 Jahren mit (z.B. Ende Gelände). Nach seiner Promotion war Philip auch hauptamtlich in verschiedenen Organisationen aktiv (Campact, Robin Wood, Umweltinstitut München). Seit Januar 2022 arbeitet er für die Grassroots Foundation als Programmleiter für "Training & Capacity Building“ (www.grassroots.de).

 

Dr. Silke Neu
Silke Neu hat an der Technischen Universität Dresden zu Sanierungsmöglichkeiten für landwirtschaftlich genutzte Flächen nebenberuflich promoviert. Nun arbeitet die Geographin im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie mit voller Energie an der Umsetzung zweier EU-Förderinstrumente für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die Kommunikation mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Akteuren beim gleichzeitigen Blick auf die Meta-Ebene reizen sie dabei besonders.

 

Dr. Sabine Zohry
Sabine Zohry hat neben ihrer Promotion an der Fakultät Bildung (Leuphana) bereits vielfältige Praxiserfahrungen gesammelt. Die Sozialpädagogin war beispielsweise als Erziehungsbeistand tätig. Ihre Erfahrungen aus der Wissenschaft und aus der sozialarbeiterischen Praxis hat sie u.a. als Dozentin an der privaten Hochschule DIPLOMA zusammen.

 

Dr. Frank Wessel
Frank Wessel hat im Bereich der Öffentlichen BWL insbesondere Finanzierung an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Leuphana promoviert. Anschließend war er im Wissenschaftsmanagement im Bereich Transfer und bei der Beratungsfirma Ernst&Young im Bereich der Unternehmenssanierung tätig. In seiner aktuellen Tätigkeit arbeitet er als Förderberater für die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) in Lüneburg und Hannover. Sein Rat: Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

 

Anmeldung

Bitte schickt eine Mail mit Angabe eures Namens an: gradskills@leuphana.de

EARLY BIRDs bekommen eine kleine Überraschung zum Workshop zugeschickt! Gebt dafür bitte auch eine Postadresse in der Mail an.