Promotionskolleg VWL

Das Kolleg umfasst die Fachgebiete Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie und ist dem gleichnamigen Institut der Fakultät Staatswissenschaften zugeordnet. Im Jahr 2009 wurde die Lüneburger Forschergruppe in der Volkswirtschaft in das CHE Excellence Ranking aufgenommen, das insbesondere für Master- und Promotionsstudiengänge eine besondere Forschungsstärke attestiert.

Forschungsfelder

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts sind:

  • Mikroökonometrische Untersuchungen zur internationalen Firmentätigkeit, Betriebsdemographie und Arbeitsplatzdynamik sowie industriellen Beziehungen
  • Ökonomische Analysen zur Regulierung bzw. Deregulierung
  • Ökonomische Analysen von Versicherungsmärkten
  • Arbeitsmarkt- und Personalökonomik

Das Institut für Volkswirtschaftslehre veröffentlicht einen jährlichen Forschungsbericht.

Doktorgrad

Im Rahmen dieses Promotionskollegs verleiht die Fakultät Staatswissenschaften den Doktorgrad Dr. rer. pol.

Sprecher

  • Prof. Dr. Boris Hirsch