Qualifizierungsfonds

Finanzielle Förderung für wissenschaftliche Qualifizierung

Die Graduate School unterstützt Forscher*innen im Rahmen des Qualifizierungsfonds (bisher sog. Nachwuchsförderfonds - NWF) bei verschiedenen Qualifizierungsmaßnahmen. Wenn Sie beispielsweise an einer Konferenz teilnehmen, einen kurzzeitigen Forschungsaufenthalt planen oder selbst eine Konferenz organisieren wollen, können Sie einen Antrag auf finanzielle Förderung stellen. Die Höhe der Gesamtfördersumme pro Jahr kann dabei bis zu 4.000 Euro pro Person betragen.

Bitte folgen Sie der untenstehenden Navigation, um sich über Ihre persönlichen Möglichkeiten der Förderung zu informieren.

+++ Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. +++

Für die tatsächliche Förderung einer Qualifizierungsmaßnahme aus dem Qualifizierungsfonds gelten die zum Zeitpunkt der Maßnahme an der Leuphana Universität Lüneburg gültigen arbeitsrechtlichen Regelungen für Beschäftigte hinsichtlich Reisen während der Corona-Pandemie analog.

Fördermöglichkeiten für Promovierende

Die Leuphana Universität Lüneburg bietet ihren Promovierenden die Möglichkeit eine finanzielle Förderung für Qualifizierungsmaßnahmen aus Mitteln des Qualifizierungsfonds (bisher sog. Nachwuchsförderfonds - NWF) zu erhalten. Die Höhe der Gesamtfördersumme pro Jahr kann dabei bis zu 2.600 Euro pro Person betragen.

Grundsätzliche Voraussetzung für die Förderung durch den Förderfonds ist die Zulassung zur Promotion an der Leuphana zum Zeitpunkt der zu fördernden Qualifizierungsmaßnahme. Weitere Voraussetzungen und Informationen finden Sie in der Förderrichtlinie und dem jeweiligen Antragsformular.

FörderkategorieFördermaßnahmeHöhe der ZuwendungAntragsformulare
Präsentieren und VernetzenAktive KonferenzteilnahmeDeutschland: bis max. EUR 600
Europa: bis max. EUR 800
International: bis max. EUR 1.300
Antrag [pdf]
Präsentieren und VernetzenGrundsätzliche Konferenzteilnahmemax. EUR 400Antrag [pdf]
Weiterbilden und VernetzenTeilnahme an einer Summer / Autumn / Winter / Spring School50% der tatsächlichen Kosten, max. EUR 1.000Antrag [pdf]
Forschen und VernetzenForschungsaufenthalteMax. EUR 1.000 (nur Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt)Antrag [pdf]

Fördermöglichkeiten für Postdocs

Bereits promovierte Forscher*innen haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für Fördermaßnahmen im Rahmen ihrer Qualifizierung zu erhalten. Hierfür stehen Mittel aus dem Qualifizierungsfonds (bisher sog. Nachwuchsförderfonds - NWF) zur Verfügung. Die Höhe der Gesamtfördersumme pro Jahr kann dabei bis zu 4.000 Euro pro Person betragen.

Antragsberechtigt sind Postdocs mit Beschäftigungsverhältnis an der Leuphana oder mit Leuphana Stipendium. Weitere Voraussetzungen und Informationen finden Sie in der Förderrichtlinie und dem jeweiligen Antragsformular.

FörderkategorieFördermaßnahmeHöhe der ZuwendungAntragsformulare
Präsentieren und VernetzenAktive Teilnahme an Konferenzen

Deutschland: bis max. EUR 600
Europa: bis max. EUR 800
International: bis max. EUR 1.300

Antrag [pdf]
Weiterbilden und VernetzenTeilnahme an einer Summer / Autumn / Winter / Spring School50% der tatsächlichen Kosten, max. EUR 1.000Antrag [pdf]
Forschen und VernetzenForschungsaufenthaltemax. EUR 1.000 (nur Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt)Antrag [pdf]
Forschen und Vernetzen "at home"Konferenzorganisation an der Leuphanamax. EUR 2.000Antrag [pdf]

Antragsfristen

Grundsätzlich gilt:
Ihr Antrag auf Förderung muss in Papierform in der Graduate School eingegangen sein, bevor die Fördermaßnahme beginnt!

Sie können Ihren Antrag montags, mittwochs und donnerstags bis 12:30 Uhr persönlich abgeben oder Sie senden Ihren Antrag per (Haus-)Post.

Bitte beachten Sie:
Ein per E-Mail eingereichter Antrag kann gemäß der Förderrichtlinie - vgl. Buchstaben b) u. c) - nur dann als fristgerecht gewertet werden, wenn dieser vollständig und bevor das Projekt / die Maßnahme (z.B. Konferenzteilnahme) begonnen hat eingegangen ist sowie spätestens zwei Tage nach Ende der jeweiligen Förderrunde in Papierform eingegangen ist.

Die Förderentscheidung über die bis zu den folgenden Fristen eingegangenen Anträge wird 6 bis 8 Wochen nach Ende dieser Fristen getroffen:

15. Januar, 12 Uhr
15. Mai, 12 Uhr
15. September, 12 Uhr

Sollte der 15. ein Samstag, Sonntag oder Feiertag sein, endet die Frist am nächsten Arbeitstag um 12 Uhr.

Kontakt Qualifizierungsfonds

Graduate School
Qualifizierungsfonds
Universitätsallee 1, C14.124
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677- 2402
gradschool.qf@leuphana.de