Förderung für Juniorprofs

Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs

Junior-Professorinnen und -Professoren haben die Möglichkeit, über den Förderfonds für den Wissenschaftlichen Nachwuchs finanzielle Förderung für Maßnahmen im Rahmen der eigenen Qualifizierung zu erhalten.

FörderkategorieFördermaßnahmeHöhe der ZuwendungAntragsformulare
Präsentieren und VernetzenAktive Konferenzteilnahme

Deutschland: bis max. EUR 600
Europa: bis max. EUR 800
International: bis max. EUR 1.300

Antrag [pdf]
Forschen und Vernetzen "at Home"Konferenzorganisation an der Leuphanamax. EUR 2.000Antrag [pdf]

Die Förderrichtlinie für den Nachwuchsförderfonds finden Sie hier

Nächste Antragsrunden

15. Januar, 12 Uhr
15. Mai, 12 Uhr
15. September, 12 Uhr

Sollte der 15. ein Samstag, Sonntag oder Feiertag sein, endet die Runde am nächsten Arbeitstag um 12 Uhr.

Der Antrag auf Förderung muss gestellt werden, bevor Sie an der beantragten Fördermaßnahme teilnehmen!