Details

Durch Visualisierung neue Perspektiven entdecken und mehr bewirken!

Das Thema Visualisierung gewinnt allgemein und bei der Vermittlung von Wissen in Forschung und Lehre zunehmend an Bedeutung. Möchten Sie Ihre Lehre, wissenschaftliche Publikationen, Präsentationen und Vorträge visueller gestalten? Im Rahmen des Workshops sollen verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten bei der Vermittlung von Wissen in Forschung und Lehre betrachtet, praktisch ausprobiert und konkrete Umsetzungsideen für die eigene Praxis entwickelt werden. Es werden verschiedene Anwendungsfelder für Visualisierung allgemein und in der Wissenschaft vorgestellt. Inhaltliche Schwerpunkte des Workshops werden sein: Visualisieren mit Papier und Stift, Visualisieren der eigenen Karrierewege und Visualisieren mit digitaler Technik. Eigene individuelle Projekte/Vorhaben und Fragestellungen können im Vorfeld an die Referentinnen kommuniziert und  mitgebracht werden.

Referentinnen:
Valentina Seidel, Birte Manke, Verena Meyer.
Weitere Informationen zu den Referentinnen erfolgen in Kürze.

Kategorie

  • GradSkills - Wissenschaft managen

Datum

08.07.2019

Zeit

12:30–17:00

Preis

kostenlos

WORKSHOP IM RAHMEN DER SUMMERSCHOOL "HOW MANY ROADS...?"

in Zusammenarbeit der Graduate School mit den Mentoringprogrammen ProScience und Proviae und daher nur für weibliche Promovierende.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir erheben jedoch einen Unkostenbeitrag von jeweils 5 Euro pro Workshop. Ab einer Teilnahme an mehr als zwei Workshops fallen keine weiteren Unkostenbeiträge mehr an.

veranstaltet durch

Mentoring ProScience / ProViae

Die Mentoringprogramme für Nachwuchswissenschaftlerinnen des Gleichstellungsbüros – ProScience und ProViae – richten sich an fortgeschrittene Promovendinnen, Postdoktorandinnen, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen an der Leuphana Universität Lüneburg, die eine Professur oder eine Führungspositionen außerhalb der Universität anstreben.

Kooperationspartner

Graduate School

Anmeldeschluss

26.06.2019

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht