Promotionskolleg Professionalisierungsforschung

Lehrkräfte sind die zentralen Akteure für das Gelingen von Schule. Vor allem der professionellen Kompetenz von Lehrkräften kommt dabei nachweislich eine entscheidende Rolle für die Qualität schulischen Lehrens und Lernens zu. Das evidenzbasierte Verstehen des (kausalen) Zusammenspiels von Lehr-Lern-Prozessen einerseits und der Professionalität von Lehrkräften sowohl in Ausbildung als auch Schuldienst andererseits stellt daher eine elementare Idee zur Qualitätsentwicklung von Schule dar.

Im Promotionskolleg Professionalisierungsforschung wird auf theoretischer und empirischer Ebene aktuellen fachspezifischen und fachunabhängigen Fragen nach Modellierung, Erfassung, Genese, Entwicklung und Wirkung professioneller Kompetenz von (angehenden) Lehrkräften nachgegangen.

Doktorgrad

Im Rahmen dieses Promotionskollegs verleiht die Fakultät Bildung den Doktorgrad Doktorin oder Doktor der Philosophie (Dr. phil.).

Mitglieder des Promotionskollegs

Promovierende und ihre Themen

Timo Beckmann

Professionalisierung von Lehramtsstudierenden in Praxisphasen – empirische Analysen zur kooperativen Unterstützung von Studierenden

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Timo Ehmke

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Lina Bürgener

Transformation in Bildungsinstitutionen durch Zusammenarbeit von Theorie und Praxis

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Matthias Barth

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Katrin Damman-Thedes

Inhalte und Strukturen der Eltern - Kind - Kommunikation über textlose Bilderbücher

Betreuerin: Prof. Dr. Christine Garbe

Denise Depping

Die Rolle von Lernglegenheiten und Überzeugungen im ersten Abschnitt der Lehramtsausbildung

Betreuer: Prof. Dr. Timo Ehmke

Nele Fischer

Theoretische Abbildung und empirische Erfassung der Überzeugungen angehender Lehrkräfte zu sprachlich-kultureller Heterogenität in Schule und Unterricht

Abstract

 Betreuer: Prof. Dr. Timo Ehmke

Jule Katharina Landmeier

Problemlösen im kompetenzorientierten Musikunterricht: Evaluation der Prozesse und Produkte phasenübergreifender ‚Communities of Practice‘

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Michael Ahlers

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Tobias Mesarosch

Community of Practice und Visible Learning in der Musikvermittlung

Betreuer: Prof. Dr. Michael Ahlers

Hermann Nehls

Zur Rezeption der dualen Berufsausbildung in den USA

Betreuer: Prof. Dr. Andreas Fischer

Prisca Paulicke

Entwicklung einer Lerneinheit mit multiperspetivischen Unterrichtsvideos in der universitären Lehrerausbildung zur Begegnung mit Heterogenität - Eine Pilotstudie

Betreuer: Prof. Dr. Timo Ehmke

Milena Peperkorn

Lehrkräftegesundheit im Kontext schulischer Inklusion

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Peter Paulus

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Leonie Peters

Heterogenitätsverständnisse von Lehramtsstudierenden

Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Althans

Christoph Pigge

Mathematische Lernvoraussetzungen für MINT-Studiengänge aus Hochschulsicht

Betreuer: Prof. Dr. Dominik Leiß

Sarah Sartisohn

Führungsaufsicht bei vollverbüßter Jugendstraf

Betreuer: Prof. Dr. Hans-Joachim Plewig

Sarina Scharnberg

Adaptive Lehrkräfteinterventionen im mathematischen Problemlöseunterricht der Sekundarstufe I

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Dominik Leiß

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Robin Pascal Straub

Transdisziplinäre Kooperationen in universitärer und (schul-)pädagogischer Praxis am Beispiel der Entwicklungsteams im ZZL-Netzwerk

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Timo Ehmke

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Bianka Maria Troll

Professionalisierung im Kontext inklusiver Schule

Abstract

Betreuer: Prof. Dr. Michael Besser

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Tina Waschewski

Arbeitstitel: Rechtschreibunterricht – schriftsystematisch und kompetenzorientiert. Veränderungen und Entwicklungen in der Unterrichtspraxis von Lehrkräften durch die Verzahnung von Schule und Universität

Abstract

Betreuerin: Prof. Dr. Swantje Weinhold

Die Promotion entsteht im Rahmen des Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL).
Weiter zur Seite des ZZL-Netzwerks

Anna-Charlotta Zarski

Adherence to Online-Based Intervention

Betreuer: Prof. Dr. Matthias Berking