How many roads …?

Die Summer School für weibliche Promovierende und Postdocs der Leuphana widmet sich den Themen Karriereplanung und Karriereentwicklung unter geschlechtsspezifischen Aspekten.

Für den wissenschaftlichen und beruflichen Erfolg ist es wichtig, sich frühzeitig mit den persönlichen Karriereoptionen zu befassen, Netzwerke und Kontakte zu knüpfen und neben fachwissenschaftlichen auch überfachliche Kompetenzen auszubilden – unabhängig davon, ob Sie im wissenschaftlichen oder außeruniversitären Bereich arbeiten möchten. Das Workshopangebot wird ergänzt durch ein Salongespräch, in dem Professorinnen der Leuphana ihren Weg zur Berufung und ihre Gestaltungsmöglichkeiten im Traumjob Professur schildern.

Die nächste Summerschool findet vom 13. - 15. Juli 2021 in bewährter Zusammenarbeit der Graduate School und der Mentoringprogramme ProScience und ProViae statt. Wo noch keine Angaben zum Veranstaltungsort gemacht wurden, werden wir diese Informationen in Abhängigkeit von der Erkenntnislage in den nächsten Wochen bekanntgeben. Die Summer School enthält ebenfalls einen englischsprachigen Strang, so dass das Vorhandensein von Deutschkenntnissen keine Voraussetzung zur Teilnahme darstellt.

Sie sind an einer Teilnahme interessiert?

Zielgruppe dieser Summer School sind weibliche Promovierende, Postdoktorandinnen und Juniorprofessorinnen der Leuphana.

Die Teilnehmerinnenzahl der Workshops ist begrenzt. Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist ab dem 1. April 2021 bis zum 25. Juni 2021 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Kinderbetreuung kann organisiert werden. Bitte wenden Sie sich dafür bis spätestens zum 25. Juni 2021 an Dr. Beate Friedrich.

Kontakt

Dr. Nadine Dablé
Universitätsallee 1, C14.126
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2414
nadine.dable@leuphana.de

Dr. Beate Friedrich
Universitätsallee 1, C11.113
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1963
beate.friedrich@leuphana.de