Lehre

Die Lehre der Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädagogik erstreckt sich über den dreijährigen Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und den zweijährigen Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen – Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss Master of Education (M.Ed.). Beide Studiengänge bestehen aus der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, dem Professionalisierungsbereich Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie einem gewählten Unterrichtsfach (Deutsch, Englisch, evangelische Religion, Mathematik, Politik oder Sport).

Ziel des berufsbildungswissenschaftlichen Lehrangebots der Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädagogik ist es, die zukünftigen Lehrenden dazu zu befähigen, ihr fachspezifisches Wissen kontinuierlich aufzubauen, zu aktualisieren und zu revidieren, sich der Relativität von Objektivität bewusst zu werden sowie unter den Bedingungen von Nichtwissen und Unsicherheit handlungs- und gestaltungsfähig zu agieren.

Das aktuelle Lehrangebot des Lehrgebiets Berufs- und Wirtschaftspädagogik finden Sie unter mystudy.