Wie wird dein Kaffee eigentlich hergestellt? Sol Nocturno ist ein Kaffee-Startup, das sich auf den direkten Austausch zwischen Produzent*innen und Konsument*innen konzentriert, um Anonymität in globalen Wertschöpfungsketten zu durchbrechen. Durch emissionsarme Transportmittel wie das Segelschiff "Avontuur" wird der Kaffee aus Mexiko nach Deutschland transportiert. Das Startup basiert auf solidarischen Landwirtschaftsprinzipien, bei denen der Preis für den Rohkaffee fair festgelegt wird und die Farm sowie das Team in Deutschland vorfinanziert werden, um eine nachhaltige Wertschöpfungskette abseits der Preisschwankungen des Weltmarktes zu schaffen. Gespannt darauf mehr zu erfahren? Wenn du teilnehmen möchtest oder Fragen hast, schreib eine E-Mail an maike.buhr@leuphana.de. Wir freuen uns auf Dich!

  • Mittwoch, 19.06.2024: 16:00 Uhr
  • in den Transformationsräumen am zentralen Campus C25.019

Gespannt darauf mehr zu erfahren? Wenn du teilnehmen möchtest oder Fragen hast, schreib eine E-Mail an maike.buhr@leuphana.de. Wir freuen uns auf Dich!

Die HEY!-Gespräche findet in den Transformationsräumen (C25.019) statt und ist ein Kooperationsprojekt vom SCHub und dem DBU-geförderten Projekt ‚Vom Öko zum Ökopreneur‘.

Weitere Informationen findest Du auf der SCHub-Seite.

Rückfragen und Kontakt

  • Maike Buhr, M.Sc.