Pädagogische Psychologie

Am Arbeitsbereich für Pädagogische Psychologie interessieren wir uns für die Voraussetzungen, Prozesse und Ergebnisse von Bildung und Erziehung auf Grundlage psychologischer Konzepte, Theorien und Forschungsansätze. In unserer Forschung verfolgen damit das Ziel, pädagogisch bedeutsame Sachverhalte sowie durch pädagogisch-psychologische Maßnahmen veränderte Sachverhalte auf empirisch-wissenschaftlicher Grundlage zu beschreiben, zu erklären und vorherzusagen. Dabei bewegen wir uns vor allem im Kontext der schulischen Bildung und gehen der Frage nach, wie (angehende) Lehrkräfte, aber auch Schulleitungen, Schüler*innen und Erziehungsberechtigte aktuelle Anforderungen schulischer Praxis, beispielsweise in den Bereichen Inklusion und Digitalisierung, wahrnehmen und bewältigen.

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Abschlussarbeiten

Der Arbeitsbereich bietet die Betreuung empirischer Abschlussarbeiten an. Themen hierfür können durch eine Lehrveranstaltung der Teammitglieder sowie durch Forschungspraktika und Ausschreibungen angeregt oder in Absprache mit Mitarbeitenden des Arbeitsbereiches selbst gewählt werden.

Team

Leitung

  • Prof. Dr. Poldi Kuhl

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

  • Yannik Nils Sylvester Adam
  • Dr. Franziska Greiner-Döchert
  • Alina Kristin Hase
  • Fynn Colin Nicolas Töllner
  • Lina Wirth

Sekretariat

  • Nicola Freyher