Methodenlehre und Evaluationsforschung

Die Abteilung Forschungsmethoden befasst sich mit der Entwicklung und Anwendung von statistischen Analyseverfahren auf psychologische Daten. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung von zeitreihenanalytischen Methoden, insbesondere Verfahren aus dem Bereich der Dynamischen Systemanalyse. Diese Verfahren sind dazu geeignet, komplexe Zeitverläufe zu charakterisieren und zu quantifizieren.
Inhaltlich beschäftigt sich die Abteilung  mit der Erforschung des Lesens natürlicher Texte, insbesondere mit dem Zusammenhang von Leseprozessmaßen (wie Wortlesezeiten oder Blickbewegungen) und Textverständnis. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt der Abteilung liegt auf der Erforschung von Prozessdaten der kollektiven Handlungssteuerung („joint action“), besonders im Hinblick auf die Frage, in wie weit sich Performanz und subjektive Wahrnehmung bei Gruppenaufgaben durch synchrone und a-synchrone Handlungsmuster vorhersagen lassen.



The professorship of research methods is concerned with the development and application of statistical analysis methods to psychological data. Here, we focus on the development of time series analysis methods, particularly on methods from dynamic systems analysis. These analysis methods are well suited to characterize and quantify complex dynamics.
Moreover, we are doing research on the process of connected text reading. Specifically, we are interested in how process data (such as response times and eye
movements) related to text comprehension. Furthermore, we investigating process measures of joint action with the goal of predicting subjective and objective task out comes based on synchronous and non-synchronous action patterns.