Transfer

Sozial-, Organisations- und Politische Psychologie

Die Arbeitsgruppe setzt sich in einer Reihe von Veränderungs- und Transformationsprojekten dafür ein, dass die gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis Anwendung finden und dadurch ihren gesellschaftlichen Nutzen entfalten können. Unter anderem gehören zu den Angeboten der Arbeitsgruppe Fortbildungen, Workshops, Vorträge, Interviews, Beratungen, Buchkapitel und Medienbeiträge, die für Praktiker_innen und Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erarbeitet werden.

Wissenschaft-Praxis-Transferprojekt (European Regional Development Fund)

Das Projekt untersuchte anhand einer Feldstudie im Handwerk das theoretische Verhandlungskonzept des RON-Ansatzes (Resource-Oriented Negotiations; Trötschel, Majer & Höhne, 2016). Übergeordnete Ziele des Projekts waren die Prüfung der Praxisrelevanz des RON-Ansatzes sowie die Weiterentwicklung der theoretischen Annahmen anhand der gesammelten Erkenntnisse. Anhand der Analyse von Interessenskonflikten im Handwerk mithilfe von halbstrukturierten Interviews konnten neue Erkenntnisse gewonnen werden. Im März und April 2015 wurden die Erkenntnisse in einer spezifischen Interventionsmaßnahme für das Handwerk umgesetzt und gleichzeitig die Praxisrelevanz dieser Intervention überprüft. Die Ergebnisse zeigen, dass die Anwendung von RON-basierten Strategien nachweisbare Vorteile im Vergleich zu klassischen Verkaufsstrategien haben und so erfolgreich in der Praxis eingesetzt werden können.

Zerfitikatsstudium "Verhandlungsführung: Kompetenzen für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft"

Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet ein wissenschaftlich fundiertes Zertifikatsstudium in Verhandlungsführung an, das innerhalb von sechs Monaten berufsbegleitend nachhaltige und effektive Kompetenzen für berufliche und private Verhandlungen vermittelt.

www.leuphana.de/professional-school/zertifikatsstudium-berufsbegleitend/verhandlungsfuehrung.html

Öffentlichkeitsarbeit

(Für Rückfragen in dringenden Fällen: +49.176.70714901)

Süddeutsche Zeitung (20.11.2017) - Verhandlungspsychologie und die Strategie des Verhandlungsabbruchs

Spektrum (20.11.2017) - Das Blame Game nach dem Vertrauensbruch

Die Welt (18.11.2017) - Psychologie in den Jamaika-Sondierungsgesprächen

ARD/ZDF Morgenmagazin (MoMa) (16.11.2017) - Die Nacht der langen Messer: Die Jamaika-Sondierungsgespräche zwischen Abbruch und Einigung

Westdeutscher Rundfunk - WDR 5 Politikum (13.11.2017) - Keine Kompromisse in den Sondierungsgesprächen

Bayerischer Rundfunk - BR 1 Morgenmagazin (24.10.2017) - Verhandlungsstrategien im Alltag und in der Politik

Hessischer Rundfunk - HR4 Am Nachmittag (21.10.2017) - Die Psychologie in politischen Verhandlungen - Die Sondierungsgespräche

ARD/ZDF Morgenmagazin (MoMa) (17.10.2017) – Sondierungsgespräche: Tipps vom Psychologen

Spektrum (28.09.2017) – Die Psychologie der Koalitionsverhandlungen

Harvard Law School – Blog (15.08.2017) – Negotiations and Logrolling: Discover Opportunities to Generate Mutual Gains

Wirtschaftswoche (05.04.2017) – So bekommen Sie, was Ihnen zusteht

Süddeutsche Zeitung (29.10.2016 ) – Ein einfacher Trick bei Gehaltsverhandlungen

VOGUE (11.04.2016) – 6 Secrets to Negotiating a Raise Like a Boss

Nova Consulting Blog (Februar 2016) – You Go First: The Art (and Science) Behind First Offers in Negotiations
  
Business Insider (24.11.2015) – 11 Psychological Tricks To Get People To Do What You Want

Business Insider (04.08.2015) – Researchers Discovered a Linguistic Trick That Will Help You Negotiate Anything

Psychologie Heute (30.04.2015) – Richtig verhandeln

Entrepreneur (02.04.2015) – When Negotiating, Choose Your Words Very, Very Carefully 

Science Daily (01.04.2015) – Negotiating: Careful choice of words increases chances of success

In-Mind (März 2015) – Um Geld verhandelt die Welt: Die Macht des Monetären in Verhandlungen

Harvard Law School – Blog (Juli 2014) – Negotiation research you can use: When anchoring isn’t effective

Psychology Today (30.04.2014) – When Should You Make the First Offer? 

APS Minds for Business Blog (20.04.2014) – When to Make the First Move 

Gehalt.de (17.12.2013) – Präzise Zahlen bringen mehr in Deiner Gehaltsverhandlung

FOCUS Online (28.10.2013) – Bei Gehaltsverhandlungen lieber krumme Beträge fordern

Spiegel Online (28.10.2013) – Mehr verdienen mit krummen Summen

Süddeutsche Zeitung (06.08.2013) – Das kostet 1523,67 Euro

In-Mind (Februar 2013) – Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Verhandlungen“

In-Mind (Februar 2013) – Der Verhandlungsbeginn – Wer startet, wann (nicht), und wie in eine Verhandlung?

In-Mind (Februar 2013) – WinWin-Lösungen in Verhandlungen um Allgemeingüter: Erkenntnisse aus der Forschung zu Allmende-Verhandlungen