Forschungsteam KomPädenZ Potenzial

Forschungsteam des Projekts

Leitung

Prof. Dr. Angelika Henschel
Universitätsallee 1, C1.321
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2370
Fax +49.4131.677-1633
henschel@leuphana.de

Projektkoordination

Dipl. Soz.-Arb./Soz.-Päd. Andreas Eylert-Schwarz
Universitätsallee 1, C1.301b
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2371
Fax +49.4131.677-1633
eylert@uni.leuphana.de

Schwerpunkte von Andreas Eylert-Schwarz

Kooperation mit Partner_innen innerhalb und außerhalb der Hochschule, u.a. dem Fachbeirat des Projektes, Mitwirkung an Befragungen zu Weiterbildungsbedarfen in der Sozialwirtschaft, Entwicklung von Lehr-Forschungs-Projekten und Vertretung des Projektes nach außen.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Birgit Schwarz, Mag. phil.
Universitätsallee 1, C1.302
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2993
Fax +49.4131.677-1633
birgit.schwarz@leuphana.de

Schwerpunkte von Birgit Schwarz, Mag. phil.

Konzeption und Erprobung von Zertifikatsangeboten sowie die damit verbundene Entwicklung passgenauer didaktischer Formate für die berufsbegleitende akademische Weiterbildung. Zudem wird Frau Schwarz Workshopformate entwickeln und durchführen,  um Anregungen für die Weiterentwicklung der berufsbegleitenden Studiengänge von Studierenden und Studiengangsverantwortlichen zu sammeln und umzusetzen.


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Simon Rahdes, M.A.
Universitätsallee 1, C1.314a
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1715
simon.rahdes@leuphana.de

Schwerpunkte von Simon Rahdes, M.A.

Konzeption, technische Umsetzung und Erprobung von Blended-Learning-Formaten für die Zertifikatsangebote, Entwicklung und Umsetzung von Schulungskonzepten in Bezug auf die digitalen Formate für Lehrende und Lernende sowie Mitwirkung an Aufgaben im Rahmen der Veröffentlichungen und des Online-Auftritts des Projekts.

Projektförderung "KomPädenZ Potenzial"

Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen

"KomPädenZ Potenzial" ist ein Ein­zel­pro­jekt im Rah­men des Bund-Länder-Wett­be­werbs "Auf­stieg durch Bil­dung: of­fe­ne Hoch­schu­len".

 

Projektfinanzierung

"KomPädenZ Potenzial" wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.