Andrea Amri-Henkel

MSc. Nachhaltigkeitswissenschaften

Institut für Nachhaltigkeitssteuerung (INSUGO)

Andrea Amri-Henkel M.Sc.
Leuphana Universität Lüneburg
Fakultät Nachhaltigkeit, Institut für Nachhaltigkeitssteuerung
Universitätsallee 1, C11.124
21335 Lüneburg
Amri-Henkel@leuphana.de

Andrea Amri-Henkel ist Promotionsstipendiatin der Rosa Luxemburg Stiftung für den Themenbereich sozial-ökologische Transformation. Sie promoviert zum Thema „Vorsorgendes Wirtschaften - Wege zur Transformation: Diskursanalytische Untersuchung des Transformationsfeldes Energie bei Prof. Dr. Sabine Hofmeister am Institut für Nachhaltigkeitssteuerung INSUGO der Leuphana Universität Lüneburg. Ihre Forschungsinteressen sind: sozial-ökologische Transformation, Feminismus, Vorsorgendes Wirtschaften, Energiewende-Politik, Diskurstheorie

 

Vita

  •  1987 geboren, 2 Kinder
  • 2007- 2008: Studium an der Universität Konstanz: Politikwissenschaften, Spanische Studien
  • 2008-2011: Studium an der Universität zu Köln: Volkswirtschaftslehre/Regionalstudien Lateinamerika (Bachelor of Arts)
  • 2011-2014: Studium an der Leuphana Universität Lüneburg: Nachhaltigkeitswissenschaft (Master of Science)
  • 2011-2014: Stipendiatin des EU-Innovationsinkubators, Universität Lüneburg; Themenbereich: Erneuerbare Energien in der Region
  • 2012: Leuphana Universität Lüneburg: Koordination der Energieforschungsaktivitäten (WHK)
  • 2012-2013: Leuphana Universität Lüneburg: Mitarbeit an der Studie: Eine Evaluation des Programms „Energie vom Land“ (WHK)
  • 2014: Leuphana Universität Lüneburg: Mitarbeit im Forschungsprojekt Erneuerbare Energien in der Region Nord ENERGION. (WHK)
  • seit 2014: Promotionsstudium an der Leuphana Universität Lüneburg, Fakultät Nachhaltigkeit, Institut für Nachhaltigkeitssteuerung INSUGO.
  • 2015: Leuphana Universität Lüneburg: Wissenschaftliche  Mitarbeiterin im Kleinforschungsprojekt „Transformationsfeld Energiewende im Raum – Impulse aus der Genderforschung“
  • 2015-2016: Leuphana Universität Lüneburg: Wissenschaftliche  Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Vorsorgendes Wirtschaften: Transformationen in Ökonomie und Politik (TraVo)“
  • Seit 2016: Promotionsstipendiatin der Rosa Luxemburg Stiftung

 

Publikationen

  • Schomerus, Thomas; Henkel, Andrea: Die Marktprämie im EEG 2012 – eine erste Zwischenbilanz. In: EnergieRecht ER (1).
  • Amri-Henkel, A.; Hofmeister, S.: Energiegenossenschaften im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation der Ökonomie: Eine Untersuchung aus der Perspektive des Konzepts „Vorsorgendes Wirtschaften“, In: Holstenkamp, Lars; Radtke, Jörg (Hrsg.): „Energiewende und Partizipation – Transformationen von Gesellschaft und Technik“. VS Verlag. (erscheint voraussichtlich in 2017)
  • Amri-Henkel, A.; Biesecker, A.; Breitenbach, S.; Hofmeister, S.; Lenz, C.; Moths, K. (2017): Nachhaltig transformativ? Wie Geschlechterperspektiven die Transformationsdebatte/n zu transformieren vermögen...  (PDF)

 

Universitäre/Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • Netzwerk Vorsorgendes Wirtschaften
  • Netzwerk Geschlechter-und Diversitätsforschung der Leuphana Universität Lüneburg
  • Mitglied der Gleichstellungskommission des Senats der Leuphana Universität Lüneburg
  • GeNaWerk- Netzwerk für Gender und Nachhaltigkeit 
  • AG sozial-ökologische Transformation am DFG Postwachstumskolleg Jena