Künstlerische Forschung

Im Winter 2014–2015 konnte das Leuphana Arts Program in Kooperation mit dem Forschungsprojekt Art and Civic Media (ACM) des Centre for Digital Cultures vier Projekte durchführen, die performativ-experimentelle Forschungszugänge zu innovativen Medienpraktiken und ihrer gesellschaftlichen Relevanz untersuchten. Der Schwerpunkt des Projekts Art and Civic Media liegt auf zivilgesellschaftlichen Themen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Gesundheit – und damit auf den neuen Möglichkeiten ihrer bild-basierten Behandlung und Verbreitung. Die Forscher_innen des ACM untersuchten neue ästhetische und organisatorische Formen transmedialer Kultur- und Kreativproduktion an der Schnittstelle von universitärer und wissenschaftlicher Forschung.

Die vier Projekte, die von ACM und LAP gemeinsam betreut wurden, befassten sich thematisch mit den Bereichen Nachhaltigkeit, „Open Source“ und „Up-Cycling“, netzwerkbasierte Kommunikation, und Schnittstellen interkultureller Kommunikation.

Ergänzend zu den Kooperationen mit Art and Civic Media unterstützt das LAP assoziierte Künstler_innen wie die amerikanische Fotografin Susannah Hays und die deutsche Medienkünstlerin Kerstin Ergenzinger. Ergenzingers Projekt Acts of Orientation, bei dem sie Soundscapes als Orientierungsimpulse untersucht, wurde im Mai 2015 in der Schering Stiftung Berlin ausgestellt und wissenschaftlich diskutiert.

 Das Leuphana Arts Program untersuchte gemeinsam mit dem Forschungsvorhaben „Art and Civic Media“ (ACM) des Innovations-Inkubators Lüneburg im Schwerpunktbereich "Künstlerische Forschung" anhand von vier Projekten innovative Medienpraktiken und ihre gesellschaftliche Relevanz. Das Inkubator-Projekt analysierte unter anderem die ästhetischen und technischen Rahmenbedingungen der netzwerkbasierten Kommunikation und zielgruppenspezifische Distributionsformen im Internet. Das Augenmerk lag dabei auf zivilgesellschaftlichen Themen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Gesundheit – und damit auf den neuen Möglichkeiten ihrer Bearbeitung, Bereitstellung und Verbreitung.


Diese Projekte sind eine Zusammenarbeit des Leuphana Arts Program mit dem Schwerpunktbereich „Künstlerische Forschung“ des Forschungsprojekt „Art and Civic Media“ im Innovations-Inkubators Lüneburg.