Sachunterricht und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Arbeitsgruppe Sachunterricht und Bildung für nachhaltige Entwicklung ist interdisziplinär zusammengesetzt und orientiert sich in ihrer Forschung und Bildungspraxis am Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). 

Aktuell ist die Arbeitsgruppe für die Lehre von ca. 400 Sachunterrichtsstudierenden im Bachelor Lehren und Lernen und im Master Grundschullehramt zuständig (Stand: SoSe 22). Gemeinsam mit dem Leuphana Lehrservice und in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Akteur*innen entwickeln wir kontinuierlich die Lehre im Sachunterricht neu. Informationen zum Sachunterrichtsstudium an der Leuphana finden Sie hier.

Die Arbeitsgruppe trägt mit projektbezogenen und längerfristigen Kooperationen mit nationalen und internationalen wissenschaftlichen und pädagogischen Kooperationspartner*innen zur Ausgestaltung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in Forschung und Lehre an der Leuphana Universität Lüneburg bei. Neben der Forschung auf universitärer Ebene agiert die Arbeitsgruppe in einem gemeinsamen Lern- und Forschungsprozess als Partner für Schulentwicklung und Profilbildung in der regionalen Bildungslandschaft - gemeinsam mit unterschiedlichen Schulen und vielfältigen Kooperationspartner*innen durch Schulungen, Fortbildungen und gemeinsame Projekte.

Kontakt

  • Dr. Ing. Sabine Richter
  • Angela Slawinsky