Gesprächsforum: "Ehemalige berichten"

Im Laufe der letzten Jahre hat eine ganze Reihe unserer erfolgreichen und international orientierten Absolventinnen und Absolventen den Weg in die Rückversicherungsbranche für sich entdeckt. Im November besuchten nun gleich zwei Ehemalige ihre alte Alma Mater. Im Rahmen des Gesprächsforums "Ehemalige berichten" haben diesmal Marco Braksiek (General Manager des Aviation and Space Departments, Hannover Re) und Markus Looft (seit Kurzem ebenfalls in der Abteilung tätig), referiert. Zunächst blickten die Vortragenden zurück auf ihr Studium, die Schwerpunktwahl und den in beiden Fällen nahtlosen Start in den Beruf. Im Hauptteil ihrer Präsentation erläuterten die Alumni anhand eines virtuellen Flugs – vom Einchecken über das Beladen des Flugzeugs bis zum Verlassen des Flughafens am Zielort der Reise – potenzielle Risiken und deren mögliche Versicherbarkeit; dabei sind die Versicherungssparten Airline, General Aviation sowie Products aufgezeigt und kurz erläutert worden. Schließlich ist auf Betreuungsangebote für Studierende (Praktikum, BA- und MA-Arbeiten) sowie die Einstiegs- und Karrierechancen im internationalen Arbeitsumfeld des Unternehmens hingewiesen worden. Für engagierte Studierende mit guten Englischkenntnissen sei das hier angebotene Studium mit einer ersten Spezialisierung im Schwerpunkt sehr zielführend.

Obwohl das Thema Versicherung bei Studierenden nicht automatisch Begeisterung auslöst, hat die von den Referenten skizzierte Welt der internationalen Rückversicherung doch zu einem Aha-Erlebnis geführt. Die Resonanz der Studierenden, die nun mehr wissen, war überaus positiv.