Evaluationsbericht der WKN

Bei einer umfangreichen Evaluation der Forschung und Lehre an den rechtswissenschaftlichen Fakltäten Niedersachsens wurde die Leuphana Law School erstmals in das Bewertungsverfahren einbezogen. In ihrem Bericht stellt die Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen (WKN) die innovativen Ansätze der Leuphana Law School heraus und wertet sie als exemplarisch für die anderen niedersächsischen Standorte. Das exzellente Arbeitsklima sowie die produktive Aufbruchsstimmung wurde durch die WKN besonders positiv bewertet. Bemerkenswert innovativ sei laut den Gutachterinnen und Gutachterndie interdisziplinäre Offenheit der Professorinnen und Professoren in Forschung und Lehre. Zudem wurde die internationale Aufstellung der Law School mit vielfältigen Kooperationen mit Instituten im Ausland als hervorragend bewertet. Insgesamt seien die Forschungsleistungen gerade angesichts der geringen Größe des Standortes - insbesondere aufgrund von Interdisziplinarität und Internationalität - als sehr gut einzuschätzen.

Zum Bericht