Elektrotechnik und Didaktik der Ingenieurwissenschenschaften

Das Arbeitsgebiet Elektrotechnik und Didaktik der Ingenieurwissenschaften adressiert Forschungsfragen an der Schnittstelle zwischen ingenieurwissenschaftlicher Hochschullehre und Fachwissenschaft. Dabei werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Lehren und Lernen, insbesondere im Kontext von Digitalisierung und Industrie 4.0, sowohl in der Forschungscommunity als auch unmittelbar für die Lehre nutzbar gemacht. (Projekt)

Darüber hinaus stellt die enge Zusammenarbeit mit schulischen Bildungsträgern der Region ein wichtiges Handlungsfeld dar. (Schulprojekte) Ziel der Projekte ist die Motivation und Gewinnung junger Menschen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium.

Wesentliche Schwerpunkte in der Lehre liegen in der Vermittlung ingenieurwissenschaftlicher Grundlagen im Bereich der Elektro- und Automatisierungstechnik sowie der Bildverarbeitung.

Ausschreibungen zu Abschlussarbeiten in diesem Bereich finden Sie hier.

TEAM

  • PD Dr. habil. Brit-Maren Block
  • Dr.-Ing. Benedikt Haus