Portrait Holger Kölln ©Holger Kölln
Portrait Holger Kölln

Studium: 

Diplom. (FH) Informatik und Wirtschaftsinformatik

 

Abschlussjahr: 

2006

 

Berufliche Karriere:

Ich arbeite als Manager im Cluster "Managed Excellence" bei MHP (A Porsche Company) in Wolfsburg.

Wenn ich heute auf meine Zeit an der Leuphana zurückblicke, dann...

...denke ich an spannende Projekte und einen positiven Teamspirit.

 

Wie hat Sie das Studium auf Ihre heutige Tätigkeit vorbereitet?

Das SAP Projekt "Beer Game", welches wir in Zusammenarbeit mit dem SAP Hochschulkompetenzzentrum durchgeführt haben, hat mich optimal auf meinen Jobeinstieg als SAP-Berater im Supply-Chain-Umfeld vorbereitet.

 

Welche Vorteile bietet das Studium an der Leuphana?

Ko­ope­ra­ti­onen mit Unternehmen zum Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis.

 

Wem würden Sie das Studium an der Leuphana empfehlen?

Ich habe Wirtschaftsinformatik studiert. Ich empfehle das Studium allen, die mit einem Mix aus Business und Technologie die digitale Zukunft von morgen gestalten wollen. Als Digitalisierungsexpert*innen können wir entscheidende Analysen und innovative Strategien entwickeln, und in Projekten nachhaltigen Mehrwert generieren. Ob als technische Expert*innen (Entwickler*innen, Architekt*innen), Teamleiter*innen, Projektleiter*innen oder Unternehmensberater*innen im globalen Ecosystem, das Spektrum der Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten ist immens groß und unendlich vielseitig. Jobs mit Zukunft, bei denen Agilität und Teamspirit groß geschrieben werden.

 

Welche Erfahrungen kann ich als Alumni Angel einbringen?

Meine Karriere verlief sehr vielfältig. Gestartet bin ich als SAP Berater. Nach einiger Zeit entdeckte ich meine Berufung für das Outsourcing und Service Management. Hierzu gehören sowohl die Leitung virtueller Teams im Onsite-, Nearshore- und Offshore-Mix, als auch die Durchführung spannender Beratungsprojekte.