Foto von Kim Karina Rathmann ©Kim Karina Rathmann
Portrait Kim Karina Rathmann

Studium: 

B.A. Betriebswirtschaftslehre

 

Abschlussjahr: 

2016 

 

Berufliche Karriere:

Ich bin Geschäftsführende Gesellschafterin und Wedding Planner bei der Festtagsdesign Weddings & Parties GmbH.

Wenn ich heute auf meine Zeit an der Leuphana zurückblicke, dann...

... ist mir besonders die Summer School "Existenzgründung" sowie das Leuphana Semester zu Beginn des Bachelors im Kopf geblieben. Die über das eigene Studium hinaus reichenden Einblicke haben mich nachhaltig beeindruckt. Ach und: das Wort Nachhaltigkeit hat mich selten so eng begleitet, wie in den drei Jahren an der Leuphana.

 

Wie hat Sie das Studium auf Ihre heutige Tätigkeit vorbereitet?

Besonders die Summer School Existenzgründung sowie meine Bachelorarbeit zum Thema "Gründungsteams" haben mir die Möglichkeit gegeben, mich schon vor Gründung meines ersten Unternehmens mit den Zahlen, Herausforderungen und Möglichkeiten einer selbstständigen Tätigkeit auseinanderzusetzen.

 

Welche Vorteile bietet das Studium an der Leuphana?

Interdisziplinarität! Und jede Menge Möglichkeiten zur Weiterbildung auch außerhalb seines eigentlichen Studienganges.

 

Wem würden Sie das Studium an der Leuphana empfehlen?

Ich habe mit meinem Studium der BWL (B.A.) die Grundlage für mein weiteres Studium (Unternehmensführung | M.Sc.) gelegt. Dabei war es hervorragend, dass die Leuphana Einem weitere Einblicke in diverse Forschungs- und Lehrbereiche bietet und darüber hinaus die Student*innen unterschiedlicher Studiengänge in gemeinsamen Lehrveranstaltungen unterrichtet. Wer neben ihrem*seinem Hauptstudium seine Allgemeinbildung fördern möchte und neuen Lehr- und Forschungsansätzen offen gegenüber steht ist an der Leuphana hervorragend aufgehoben. Ich kann nicht genug betonen, wie sehr mir die unterschiedlichen Lehrveranstaltungen, die neben den reinen BWL Vorträgen angeboten wurden, gefallen und langfristig weiter geholfen haben. Neben dem Besuch diverser Veranstaltungen und Vorträgen zum Thema Nachhaltigkeit war es mir dadurch möglich einen Einblick in die Kunst des 15. Jahrhunderts zu bekommen, Schwedisch auf B1 Niveau zu lernen, Formen des interpretativen Tanzes zu studieren und umzusetzen und den Grundstein für meine eigene Selbständigkeit zu legen. Wem würde ich das Studium an der Leuphana empfehlen? Allen!

 

Welche Erfahrungen kann ich als Alumni Angel einbringen? 

Ein eigenes Unternehmen gründen, führen und voranzutreiben ist harte Arbeit. Daher sollten die Substanz und der Start perfekt vorbereitet werden. Es gehören Mut und Durchhaltevermögen dazu: und jede Menge Optimismus! Durch mein Studium der BWL und Unternehmensführung habe ich die theoretische und wissenschaftliche Basis vorbereitet, mir das notwendige Wissen für den Hintergrund angeeignet, während ich zeitgleich in der Praxis gearbeitet habe. Noch im Bachelor habe ich mein erstes Unternehmen gegründet, welches 2018 in eine GmbH gewandelt wurde.