Portrait Paul Timper ©Paul Timper
Portrait Paul Timper

Studium: 

B.Sc. Wirtschaftspsychologie

 

Abschlussjahr: 

2012

 

Berufliche Karriere:

Ich promoviere an der Freien Universität Berlin.

Wenn ich heute auf meine Zeit an der Leuphana zurückblicke, dann...

...denke ich zuerst an die tollen Menschen, die ich kennengelernt habe. Viele davon sind heut immer noch in meinem engsten Freundeskreis. Ansonsten erinnere ich mich an den schönen Campus und den wirklich extrem gut gemachten Bachelorstudiengang.

 

Wie hat Sie das Studium auf Ihre heutige Tätigkeit vorbereitet?

Man hat interdisziplinär gearbeitet und musste über den Tellerrand schauen. Außerdem haben wir eine stabile Grundlagenausbildung bekommen, was BWL und Psychologie betrifft.

 

Welche Vorteile bietet das Studium an der Leuphana?

Das Leuphana Semester und die Startwoche vernetzen einen deutlich stärker, als das an anderen Unis der Fall ist. Das war wirklich toll. Man hat die Freiheit durch Minor und Komplementärkurse die eigenen Schwerpunkte zu setzen. Dadurch ist das Studium sehr unverschult.

 

Wem würden Sie das Studium an der Leuphana empfehlen?

Menschen, die ihren Kram selber in die Hand nehmen wollen. Wer einen festen Stundenplan und ihre*seine 5 besten Freund*innen haben will, ist hier falsch. 
Wer sich aus allen Kursen etwas aussuchen will und ein interdisziplinäres Netzwerk an Freund*innen haben möchte, ist hier richtig.

 

Welche Erfahrungen kann ich als Alumni Angel einbringen? 

Als Wirschaftspsychologe mit Personalerfahrung habe ich theoretische und praktische Erfahrung in der Personalauswahl und -entwicklung. Das hilft dabei, Menschen in ihrem eigenen "Lebenslauf" zu beraten. Ich habe im Studium und danach schon viele verschiedene Stationen gesehen und kenne sowohl die Konzernwelt, Agenturen, als auch die Welt der Wissenschaft. Als Lehrender an der FU Berlin gebe ich Seminare zu Berufsmöglichkeiten in der Psychologie.