Foto von Sonja Pankow ©Sonja Pankow
Portrait Sonja Pankow

Studium: 

B.A. Kulturwissenschaften

 

Abschlussjahr: 

2014

 

Berufliche Karriere:

Ich bin Projektmanagerin für interne Kommunikation bei kununu in Hamburg.

Wenn ich heute auf meine Zeit an der Leuphana zurückblicke, dann...

...bin ich dankbar, für die Kontakte und Freundschaften, die ich über mein Studienfeld hinweg dank des Leuphana Semesters und Komplementärstudiums knüpfen konnte.

 

Wie hat Sie das Studium auf Ihre heutige Tätigkeit vorbereitet?

Es war sehr hilfreich, Hausarbeiten zu schreiben, für Themen zu recherchieren und mir ein Wissen anzulesen, denn auch in meinem Job arbeite ich ähnlich. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber auch die vielen Gruppenarbeiten an der Leuphana haben mich gut auf meinen heutigen Job vorbereitet: Kompromisse eingehen, mit denen alle Beteiligten leben können, Präsentationen gemeinsam vorbereiten, sich auf verschiedene Persönlichkeiten in einem Projekt einzustellen und sich abzustimmen. Das alles mache ich nun jeden Tag.

 

Welche Vorteile bietet das Studium an der Leuphana?

Ein riesiger Vorteil, in Lüneburg an der Leuphana studiert zu haben, war vor allem die wunderbare Stadt. In einer kleineren Stadt zu studieren, macht es erheblich einfacher, tiefgehende und sinnhafte Beziehungen zu schaffen. Sowohl mit Mitstudierenden als auch mit Dozent*innen und Professor*innen. Das Netzwerk, das ich mir an der Leuphana aufgebaut habe, hält bis heute. Ein anderer Vorteil ist, dass Leuphanten zum Generalisten-Denken motiviert und ausgebildet werden, mit dem es sehr viel leichter fällt, über den Tellerrand seiner eigenen Disziplin zu blicken und offen zu sein, für andere Perspektiven, Hintergründe und Gedanken.

 

Wem würden Sie das Studium an der Leuphana empfehlen?

Ein Kulturwissenschaftsstudium an der Leuphana würde ich angehenden Studierenden empfehlen, die offen sind und sich viele verschiedene Berufe für ihre professionelle Zukunft vorstellen können. Wer nicht bereit ist, sich für andere Themenfelder außerhalb ihres Majors zu begeistern, wird an der Leuphana frustriert sein. Wer aber viele Interessen hat, neugierig ist auf Themen, mit denen es bisher noch keine Berührungspunkte gab und motiviert ist, viele interessante Menschen kennenzulernen, ist an der Leuphana genau richtig.

 

Welche Erfahrungen kann ich als Alumni Angel einbringen?

Ich habe mein Leuphana Studium mit komplett anderem Berufsziel begonnen als es sich schließlich ergab. Ich bin ein perfektes Beispiel dafür, wie man als junger Mensch viele Pläne macht und das Leben dann andere Wendungen nimmt.