Portrait Stefan Manzke ©Copyright (c) 1998 Hewlett-Packard Company
Blindportrait

Studium: 

Diplom. (FH) Informatik & Wirtschaftsinformatik

 

Abschlussjahr: 

1999

 

Berufliche Karriere:

Ich bin Inhaber eines Softwarehauses mit integrierter Unternehmensberatung für den Aufbau und die Einführung von kennzahlengestützter Entscheidungsfindung und Unternehmensführung mit Schwerpunkten in verschiedenen Branchen.

Wenn ich heute auf meine Zeit an der Leuphana zurückblicke, dann...

...denke ich immer wieder gern an den einen oder anderen klugen Hinweis des*der einen oder anderen Professor*in wie z.B. : "Stefan... ich weiß was Sie meinen aber Sie sagen es nicht. Sagen Sie was Sie meinen." oder  "Wenn Sie Sinn, Zweck und Struktur Ihrer Diplomarbeit nicht auf einer 3/4 DIN A 4 Seite vormulieren können dann haben Sie sich noch nicht ausreichend mit Ihrer Diplomarbeit beschäftigt.".

 

Wie hat Sie das Studium auf Ihre heutige Tätigkeit vorbereitet?

"Bringe Dinge zuende".
"Setze Kriterien fest und bewerte mit ihnen bevor du entscheidest."
"Arbeite immer präzise und systemisch genug und grenze das zu Betrachtende sauber ab vom Rest."
"Die anderen kochen auch nur mit Wasser. Sorge dafür, dass Deines immer die richtige Temperatur hat."

 

Welche Vorteile bietet das Studium an der Leuphana?

Du lernst, wie "lebenslanges Lernen" geht und warum Viele das oft erst lernen müssen, obwohl sie den Begriff und seine Bedeutung zu kennen glauben. 
Vor allem die "Leuphana-Semester" sorgen dafür, dass möglichst alle Studierenden mit in etwa ähnlichem, vergleichbaren Mindest-ToolSet und MindSet in das Studium einsteigen. Das vermindert vor allem zum Beginn Reibungsverluste und sorgt für deutlich kooperativeres und themenübergreifendes Zusammenarbeiten und Studieren.

 

Wem würden Sie das Studium an der Leuphana empfehlen?

"Studium ist, was Du daraus machst." Jeder, der diese Worte als für sich passend anerkennt und Lust hat auf eine sehr zeitgemäße Form des Studierens an einer renommierten Universität, die entstanden ist auf der festen Überzeugung, dass man alles das ändern kann und auch muss, was änderungswürdig oder -bedürftig ist, der wird an der Leuphana erfolgreich sein und sie als seine Alma Mater mitnehmen in eine erfolgreiche Zeit nach dem Studium.

 

Welche Erfahrungen kann ich als Alumni Angel einbringen?

Ich bringe neben 25 Jahren Berufserfahrung als Arbeitnehmer und (davon 10 als) Unternehmer auch eine gehörige Portion Realismus mit und habe mir gleichzeitig die Überzeugung erhalten, dass man immer ein gutes Stück mehr erreichen kann als man meint und dazu sehr oft einfach nur eine Person braucht, die einem sein*ihr Ohr und seine*ihre Meinung teilt. Mein Unternehmen feiert in 2020 sein 10 jähriges Jubiläum und nicht nur das, ich würde es immer wieder so machen und die Freude und Zufriedenheit an dem was ich mache, ist nicht nur ungebrochen, sie nimmt zu!