Grußwort des Präsidenten

Präsident Prof. (HSG) Dr. Sascha Spoun

Liebe Alumni und Alumnae,

der Leuphana ist es ein Anliegen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben – auch nach Ihrem Studium. Von einem solchen Netzwerk, davon bin ich überzeugt, können Sie beruflich und individuell profitieren. Es ermöglicht Ihnen, mit anderen Ehemaligen in Kontakt zu bleiben, sich über die Entwicklungen an der Leuphana zu informieren und sich selbst aktiv in den Gestaltungsprozess einzubringen.

Für die Leuphana bedeutet eine solche Beziehung eine Ausweitung des Ansatzes, Wissenschaft und Praxis miteinander produktiv zu verbinden. So können aktuell Studierende von Ihren Erfahrungen profitieren und Sie werden umgekehrt weiterhin über die Angebote der Leuphana informiert, die Sie – ganz im Sinne unseres Konzepts vom Lebenslangen Lernen – für sich nutzen können, seien es Weiterbildungen, Karriereberatung oder Existenzgründungs-Service.

Institutioneller Träger der Alumni-Arbeit ist der fachübergreifende Alumni- und Förderverein der Leuphana Universität Lüneburg e.V. (AFL) als Organisation der Ehemaligen. Er entstand aus den Vorgängerinstitutionen Förderverein Netzwerk Wirtschaft e.V. und dem Lüneburger Alumni e.V. und blickt nun bereits auf 30 Jahre aktive Hochschul- und Studierendenförderung zurück. Der Verein trägt durch verschiedene Veranstaltungen zum Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis bei und fördert Forschung und Lehre sowie Projektvorhaben von Alumni, Studierenden und studentischen Initiativen durch seine finanzielle Unterstützung. Insbesondere will der Verein für eine gute Verbindung zwischen den Ehemaligen und den Mitgliedern der Universität sorgen. Eine Mitgliedschaft möchte ich Ihnen daher sehr ans Herz legen. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele von Ihnen der Leuphana verbunden bleiben und möchte Sie einladen, unser Alumni-Netzwerk aktiv zu nutzen.

Ihr Sascha Spoun