Leuphana-Familientreffen für Alumni in Berlin

AFL begrüßt zwahlreiche Leuphana Alumni in Berlin - unter ihnen Bundestagsmitglied Hiltrud Lotze

Zum ersten regionalen Stammtisch am 18.01.2017 lud der Alumni- und Förderverein der Leuphana Universität Lüneburg e.V. (AFL) Leuphana Alumni, Studierende und Interessierte im Kultur-Café Lovelite zum Knüpfen neuer und alter Kontakte ein. Zum Auftakt des Bundestagswahljahres war MdB Hiltrud Lotze (SPD) zu Gast und sprach über den Wert der Demokratie und postfaktischen Zeiten. Anschließend entwickelte sich ein Austausch mit den über 40 Gästen und Alumni: "Ich habe mich sehr über die rege Diskussion gefreut. Für mich war es sehr interessant zu sehen, dass die Anwesenden, die ja jünger als ich waren und sich wahrscheinlich in ganz anderen Lebensumständen befinden, sich genauso Gedanken um die Demokratie machen wie ich.", freute sich Hiltrud Lotze nach der Veranstaltung.

Nach dem offiziellen Teil des Leuphana-Familientreffens wurden in entspannter Atmosphäre bei Kaltgetränken noch ausgiebig in Gedanken der eigenen Studi-Jahre geschwelgt, neue Kontakte geknüpft und alte Freundschaften wiederbelebt.

Die Leuphana Familie und der Alumni- und Förderverein wachsen und mit ihnen entsteht ein internationales und interdisziplinäres Netzwerk. Jedoch verlieren sich viele Kontakte zu ehemaligen Kommilitonen ebenso schnell. Daher spricht der AFL Studierende schon kurz vor ihrem Abschluss an um ihnen die Vernetzung und Verbundenheit mit Kommilitonen und Alma Mater so einfach wie möglich zu machen.

Auch bei Leuphana Alumna Hiltrud Lotze  kommt das hörbar gut an: "Sich zu vernetzen finde ich immer gut. Die Zeit an der Uni schweißt einfach zusammen und gerade in Lüneburg gab es schon immer ein vielfältiges Studierendenleben. Ich freue mich zu sehen, dass das immer noch so ist und sich die Bande auch über das Studium hinaus halten und es jetzt sogar Treffen in Berlin gibt. Ich habe deswegen gleich einen Aufnahmeantrag für den Verein mitgenommen."

Zukünftig soll es regelmäßige Netzwerkveranstaltungen des AFL in Berlin geben. Abwechselnd finden fachliche und allgemeine Netzwerkveranstaltungen statt, wobei alle Mitglieder bei der Gestaltung und Organisation herzlich eingeladen sind.

Die Leuphana ist eine der gründerfreundlichsten Universitäten des Landes. Passend dazu findet das kommende 2. Leuphana-Familientreffen zum Thema "Start-Ups" im April statt. Weitere Infos folgen.