Night of the Start-Ups

Bei der Night of the Start-Ups an der Leuphana Universität Lüneburg dreht sich alles um die Themen Entrepreneurship und Intrapreneurship. Gründerinnen und Gründer sowie etablierte Unternehmen und potenzielle Investoren aus der Region haben hier Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

 

STARTUP MEETS FAMILIENUNTERNEHMEN

Die Leuphana Universität Lüneburg richtete zum sechsten Mal die „Night of the Start-Ups!“ aus und lud dazu alle Interessierten herzlich ein. Die Veranstaltung bot in gewohnter Weise die ideale Möglichkeit zum Networking mit Unternehmern, Investoren und weiteren Gesprächspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Inspiriert durch die Zusammenarbeit mit dem Hamburger Institut für Familienunternehmen und weiteren Unterstützern lautete das diesjährige Motto der Veranstaltung „Start-Up meets Familienunternehmen“. Gemeinsam mit den Teilnemenden wurde über die Herausforderungen und Chancen von Kooperationen zwischen Start-Ups und Familienunternehmen diskutiert. Neu im Programm waren daher in diesem Jahr zusätzliche Workshops am Nachmittag, die unterschiedliche Perspektiven auf Kooperationen zwischen Start-Ups und Familienunternehmen boten.

Im Kern der Abendveranstaltung stand ein Impulsvortrag von Prof. Dr. Fabian Hemmert, gefolgt von einer Podiumsdikussion mit Expert_innen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Anschließend gab es reichlich Gelegenheit zum Networking bei Drinks und Buffet.

6. Night of the Start-Ups!

Mittwoch, 21. November 2018
Zentralgebäude (C40)
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Anfahrt

In Zusammenarbeit mit

Rückblick in Bildern

 
 

Programm

13.30 – 15.00 Startup meets Mittelstand
  • Warum sind Kooperationen eine Win-Win Situation für alle?
  • Wie überwindet man unternehmenskulturelle Unterschiede?
  • Was hilft den Startups neben finanzieller Unterstützung?
  • Fehlerkultur und der Umgang mit Herausforderungen

Moderation:
Dr. Jan Tänzler, Hamburger Institut für Familienunternehmen

Referenten:
Henning Fehrmann, Fehrmann GmbH
Tim Lagerpusch, Sugartrends
Shelley Burke, Deutsche Bank AG
N.N., BAND e.V.

15.30 – 17.00

Readiness for Investment

  • Evaluation des Businessplans
  • Rechtliche Grundlagen (Gesellschafts-, Beteiligungsvertrag, Arbeitsverträge)
  • Steuerliche Fallstricke (Wandeldarlehen, Kapitalerhöhungen vs. Anteilsverkauf)
  • Bedeutung von Financial, Accounting, Kostenrechnung
  • Organisation und Skalierbarkeit

Moderation:
Carsten Wille, Leuphana

Referenten:
RA Paul Caesar Rode, GÖRG
Markus Schopen, WiIng., Wingman GmbH
Axel Steffen, WP/StB, PWC
Shelley Burke, Deutsche Bank AG

Erfolgreiche Partnerschaft mit Start-Ups

  • Zwingende Inhalte eines Beteiligungsvertrages, insbesondere Verwässerungsschutz und Change of Control
  • Notwendigkeit aktueller und zutreffender Finanz- und Ertragszahlen des Startups
  • Machbarkeitsprüfung der Gründungsidee
  • Aufbau eines Beteiligungscontrollings

Moderation:
Prof. Dr. Günther Strunk, Hamburger Institut für Familienunternehmen

Referenten:
Dr. Reinhold Alt, Wingman GmbH
RA Dr. Frank Evers, GÖRG
Peter Kalnbach, Kalnbach.Consulting
N.N. PWC
N.N. BAND e.V.

17.15 – 18.15

Von der Idee zum Prototyp in einer Stunde – Sandbox Innovation Process
Entwickeln Sie im Team Ideen für Ihren Arbeitsalltag und lernen Sie eine neue Methode der Innovationsentwicklung kennen. Spielerisches Netzwerken garantiert.

Leitung:
Verena Meyer, Fabian Pleß, Tatjana Timoschenko, Leuphana
Ab 18.00Einlass für das Abendprogramm
Zeit zum Networking
Ab 19.00Geräte von morgen -  Zukunftsperspektiven der Mensch-Technik-Interaktion
Wie Prototypen aus der Designforschung Fragen der Digitalisierung beantworten können.
Impulsvortrag
Referent:
Prof. Dr. Fabian Hemmert, Bergische Universität Wuppertal
Podiumsdiskussion – Startup meets Familienunternehmen  Teilnehmer:
Tim Lagerpusch, Sugartrends GmbH
Henning Fehrmann, Fehrmann GmbH
Nele Lübberstedt, kaneo GmbH
Prof. Dr. Markus Reihlen, Leuphana Universität Lüneburg
anschl.Networking
bei Drinks und Buffet

Exklusiver Rundgang

Ab 18 Uhr öffnete das Digital Leadership Lab seine Türen und gab einen exklusiven Einblick in zukunftsweisende Technologien und Methoden der Führung und Zusammenarbeit.

Download

Veranstaltungsprogramm als PDF
Datenschutzhinweise

Mit freundlicher Unterstützung durch

Medienpartner

Rückblick

Rückblick 2017

Bei der 5. Night of the Start-Ups sprach Florian Hermsdorf von der OTTO Group über Innovation und Entrepreneurship. Einen Rückblick finden Sie hier 

Rückblick 2015

Klaus Denart berichtete wie ihn seine Reiseleidenschaft zur Gründung des Outdoor-Handelsunternehmens Globetrotter motiviert hat. Einen Rückblick finden Sie hier

Rückblick 2014

Was Katja Kraus über die Angst vorm Scheitern, über Leidenschaft als Erfolgsfaktor und den HSV berichtete, erfahren Sie hier.

Rückblick 2013

Ein Highlight war die Verkündung der Gewinner des Leuphana Business Accelerators. Wer prämiert wurde, erfahren Sie hier.

Rückblick 2012

In 2012 kamen Gründerinnen und Gründer zum ersten Mal zur "Night of the Start-Ups!" zusammen. Einen kurzen Rückblick finden Sie hier.


Kontakt

Dipl.-Kfm. Carsten Wille
Universitätsallee 1, C40.M12
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2245
Fax +49.4131.677-2981
carsten.wille@leuphana.de

Weitere Informationen zu den Themen Entrepreneurship und Gründung an der Leuphana finden Sie auf den Seiten den Gründungsservice und des Entrepreneurship Hub