Nachhaltigkeitsinnovationen im regionalen Mittelstand (NIREM)

Das Projekt „Nachhaltigkeitsinnovationen im regionalen Mittelstand“ (NIREM) befasst sich mit der Nachhaltigkeitsentwicklung kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Übergangsregion Lüneburg. Es wird vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Land Niedersachsen gefördert.

Idee

Ziel des Projektes ist es, einen Wissenstransfer zwischen den Unternehmen und den regionalen Hochschulen aufzubauen und zu stärken. So können die Unternehmen von dem aktuellen Stand der Forschung zu relevanten Nachhaltigkeitsthemen profitieren und die beteiligten Hochschulen vielfältige und praxisbezogene Erfahrungen in die eigene Forschung und Lehre integrieren. Dabei stellt NIREM unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Stefan Schaltegger eine Plattform des gegenseitigen Wissens- und Technologietransfers dar, die von der Leuphana Universität Lüneburg, der Hochschule 21 in Buxtehude und Partnerunternehmen aus der Region angetrieben wird.

Nutzen

In der Projektlaufzeit von Mitte 2017 bis Anfang 2020 finden jährlich mehrere Veranstaltungen zu ausgewählten Nachhaltigkeitsthemen statt, in denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Expertinnen und Experten sowie Geschäftsführende und Mitarbeitende der regionalen Unternehmen vertreten sind und gemeinsam innovative Lösungsansätze und Ergebnisse im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Unternehmen erarbeiten.

Bei einer ersten Veranstaltung im Juni 2017 wurden Themenschwerpunkte für zukünftige Workshops von den Teilnehmenden ausgearbeitet, die für die nächsten drei Jahre ein spannendes und praxisnahes Format für die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis schaffen.

Zielgruppe und Kooperationspartner*

Das Projekt „Nachhaltigkeitsinnovationen im regionalen Mittelstand“ richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen aus der Übergangsregion Lüneburg, die ein Interesse daran haben, die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung voranzutreiben und zu stärken. Mehr Informationen

Downloads