Mentoring enterJOB

Ablauf für Mentor_innen

Das Mentoringprogramm enterJOB soll zur Entwicklung der fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen der Studierenden und Absolvent_innen der Leuphana Universität Lüneburg beitragen. Als Mentor_innen werden dafür Expert_innen aus der Wirtschaft, Politik, NGOs sowie aus dem Bildungs-, Kultur- und Medienbereich gesucht, die ihre eigenen Erfahrungen mit Studien-, Berufs- und Lebensplanung gern an die teilnehmenden Mentees weitergeben wollen.

Gesprächspartner_in sein, Erfahrung weitergeben, inspirieren

Wir sehen Mentor_innen vor allem als erfahrene Gesprächspartner_innen für die Mentees. Dabei sind uns Vertraulichkeit, Bereitschaft zur Offenheit und Verbindlichkeit im Austausch mit den Mentees wichtig. Gemäß des Leitbildes der Leuphana erwarten wir Respekt und Wertschätzung für die Diversität unserer Teilnehmenden.

enterJOB ist ein Mentoringprogramm, das die Mentees in Anlehnung an das Leitbild der Leuphana zu eigenverantwortlichem Handeln befähigen soll. Das bedeutet, dass die Mentees selbstständig geeignete  Mentor_innen recherchieren und nach vermittelnder Unterstützung durch das enterJOB-Team ein Mentoring-Tandem aufbauen und in Eigenverantwortung gestalten. Zur Begleitung dieses Prozesses erhalten beide Seiten von enterJOB unterstützende Materialien. Darüber hinaus steht Ihnen das Team von enterJOB während der gesamten Programmphase beratend zur Seite.

Der Ablauf des Mentoringprogramms enterJOB für MentorInnen gestaltet sich in folgenden Schritten:

Matching

Tandemphase

Abschluss