Wie gut sind Sie vorbereitet?

Um organisationale Gegebenheiten einschätzen zu können, ist in vielen Fällen eine umfassende Befragung der Beschäftigten notwendig (Mitarbeiterbefragung). Wir entwickeln mit dem Later Life Work Index (LLWI) ein Instrument, dass mit wenigen Befragen pro Organisation auskommt. Es handelt sich dabei um ein wissenschaftliches Forschungsprojekt, welches jedoch schlussendlich zu einem validierten und in der Praxis zugänglichen Instrument zur Evaluation betrieblicher Rahmenbedingungen für den demografischen Wandel führen soll.

Sofern Ihre Organisation mehr als 30 Beschäftigte hat, können auch Sie am Later Life Work Index teilnehmen:

Um mit geringstmöglichem Aufwand ein möglichst breites Bild der Situation zu erlangen, erfolgt die LLWI Einschätzung durch Personen aus drei Gruppen (Dauer je 30 Min.):

  1. Mindestens zwei Führungskräfte (in Organisationen ab 500 Beschäftigte mindestens fünf Führungskräfte).
  2. Bestenfalls je Führungskraft eine/n ältere/n Beschäftigte/n über 50 Jahren Alter aus dem Team der jeweiligen Führungskraft. Auf diese Gruppe kann zur Vereinfachung der Befragung verzichtet werden, wobei dies die Qualität der Ergebnisse einschränkt.
  3. Eine/n Vertreter/in der Personalabteilung oder eine mit Personalaufgaben betraute Person des Managements.

Abschließend sind zur Einstufung Ihrer Organisation einige Kennzahlen erforderlich (z.B. Unternehmensgröße, Altersstruktur, Krankenstand). Das Befragungssystem erläutert Ihnen Schritt für Schritt die Teilnahme.

Sie erhalten für Ihre Organisation:

  1. Analyse Ihrer Organisation im Vergleich zur Stichprobe ähnlicher Unternehmen (Benchmark), inklusive Aufbereitung möglicher Handlungsfelder.
  2. Best-Practice Sammlung entlang der Dimensionen des LLWI.
  3. Aufbereitete Ergebnis mit Zusammenfassung für Geschäftsführung / Vorstand, Personalwesen oder Betriebsrat, sowie Detailanalyse auf Fragenebene.
  4. Sie können die Ergebnisse für Ihr Personal-, Diversity-Reporting verwenden.
  5. Die Fragebögen stehen Ihnen für Kontrollerhebungen zur Verfügung, um Fortschritte messbar zu machen.
  6. Bei Interesse telefonische Erläuterung der individuellen Ergebnisse und allgemeinen Erkenntnisse.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken wir Ihnen gerne umgehend weitere Informationen.

Hinterlassen Sie uns hier Ihre Email-Adresse für weitere Informationen zur Teilnahme