Aktuelle Meldungen

Erhebung zu interdisziplinärer und transdisziplinärer Lehre an der Leuphana

Für den Lehrservice und das QPL-Projekt „Leuphana… auf dem Weg!“ führte Dr. Bianca Vienni (Referat für interdisziplinäre und transdisziplinäre Lehre bzw. Methodenzentrum) im Wintersemester 2018/19 eine Erhebung durch, um das Bildungsangebot an der Leuphana zu interdisziplinärer und transdisziplinärer Lehre sowie die dabei verwendeten didaktischen Methoden zu erfassen.

Identifiziert und ausgewertet wurden 27 Kurse zu diesem Thema im Zeitraum vom Sommersemester 2017 bis zum Sommersemester 2018. 39 Lehrende aus allen vier Fakultäten wurden dazu befragt.

Die Erhebung zeigte unterschiedliche Verständnisse von Transdisziplinarität auf, die Einfluss auf das Lehren und Lernen haben. Zum einen im Sinne von Einbindung anderer Akteure in Forschungsprojekte und zum anderen durch die Einbeziehung anderer Fachdisziplinen. Deutlich wurde ebenfalls, dass der zusätzliche Aufwand von Lehrenden und Studierenden als gewinnbringend eingeschätzt wird und die Motivation, sensibel gegenüber den Grenzen wissenschaftlicher Disziplinen zu lehren, groß ist.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier.
 

Ihre Ansprechperson im Lehrservice:
Karsten Stempel
Referent für inter- und transdisziplinäre Lehre
Fon +49.4131.677-1426, karsten.stempel@leuphana.de