Aktuelle Meldungen

Workshop: Inter- und transdisziplinäre Lehrveranstaltungen planen

Wir machen alle Lehrenden auf einen Workshop zum Thema "Inter- und transdisziplinäre Lehre planen" aufmerksam, der am 4. und 5. September 2019 am Gustav-Stresemann-Institut in Bonn stattfinden wird.

Die Veranstaltung der Forschungsgruppe Inter- und Transdisziplinarität der Universität Basel wird von Fürsprecher Rico Defila und Dr. Antonietta Di Giulio - beide ausgewiesene Expert*innen für inter-/ transdisziplinäre Lehre und Forschung - geleitet.

Der zweitägige Workshop richtet sich an Lehrende aus allen Disziplinen und aller Status, die sich vertieft und fallorientiert mit der Umsetzung guter inter- und transdisziplinärer Lehre auseinandersetzen wollen. Maximal 14 Personen dürfen teilnehmen, die Anmeldefrist endet am 5. August 2019.

Der Workshop kann als Leistung im Leuphana Zertifikatsprogramm angerechnet werden: Lehrende mit Interesse am zertifizierten Lehrprofil "Interdisziplinäre Lehre" können nach Teilnahme an dem Workshop die für das Zertifikat erforderlichen Leistungen durch die Umsetzung eines vom Lehrservice unterstützten inter- oder transdisziplinären Lehrprojekts erwerben. Ihre Ansprechpartner*innen im Lehrservice sind: Anke Brehl und Karsten Stempel.

Für weitere Informationen zu den Zielen, Inhalten und Rahmenbedingungen dieser Veranstaltung folgen Sie diesen Links:

Für Informationen zur Baseler Forschungsgruppe finden Sie hier Details: https://bit.ly/2XnTg5L

Kontakt:

K a r s t e n S t e m p e l
Referent für inter-/transdisziplinäre Lehre
Lehrservice | Leuphana Universität Lüneburg
F: +49 4131 677-1426
E: stempel@leuphana.de

A n k e B r e h l
Lehrservice
Referentin für Lehrentwicklung
Koordinatorin des Zertifikatsprogrammes "Leuphana.Lehre.Lernen"
Koordinatorin des Projektes SHIFT. Qualitatives Feedback in der Lehre
F: +49 4131 677-2978
E: brehl@leuphana.de