Feedbackinstrumente

Der Dialog mit Studierenden und ihr Feedback liefern entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung von Studium und Lehre. Die Leuphana bietet zahlreiche Formate, die diesen Diskurs ermöglichen und gewährleistet über geregelte QM-Instrumente, dass Ergebnisse daraus in die Verbesserung von Lehrveranstaltungen, Modulen, Studienprogrammen und Rahmenbedingungen einfließen.

Qualitätszirkel finden i.d.R. jährlich für alle Major und Minor statt. Programmverantwortliche, Studierende und Lehrende diskutieren und vereinbaren Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung der Studienprogramme. Die Umsetzung der Maßnahmen wird beim nächsten Qualitätszirkel und durch die Schoolleitungen überprüft.

Die interne Lehrevaluation der Leuphana Universität umfasst eine Gruppe hochschulinterner Befragungen von (ehemaligen) Studierenden und Lehrenden zur Qualität von Studium und Lehre, welche vom Team der Leuphana Lehrevaluation (LEva) konzipiert, durchgeführt und ausgewertet werden. Mit Hilfe dieser Evaluationsverfahren werden Informationen über die Qualität der Lehre auf verschiedenen Ebenen der Hochschullehre und aus verschiedenen Perspektiven erhoben.

Die Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) ist für die Bewertung der Lehre in einzelnen Lehrveranstaltungen vorgesehen. Des Weiteren bieten sich verschiedene Möglichkeiten, qualitatives Feedback zur eigenen Lehre einzuholen. Bei den Systembefragungen stehen ganze Studienprogramme sowie die Rahmenbedingungen des Studiums im Fokus.

Abb.: Feedback- und Befragungssysteme der Leuphana zur Weiterentwicklung von Studium und Lehre

Weitere Informationen zum Qualitätsmanagement in Studium und Lehre: mehr