E-Klausuren

Seit dem Inkrafttreten der neuen Rahmenprüfungsordnung im Oktober 2023 sind computergestützte Klausuren (kurz: E-Klausuren) an der Leuphana im Rahmen des Formats "schriftliche wissenschaftliche Arbeit unter Aufsicht" oder als Element einer "kombinierten wissenschaftlichen Arbeit" möglich. Hierbei gibt es zwei Formate: 1.) E-Klausuren vor Ort auf den Rechnern der Leuphana und 2.) Remote-Klausuren, bei denen die Studierenden nicht vor Ort sein müssen. Remote-Klausuren sind nur in Ausnahmefällen und auf Antrag möglich. Für E-Klausuren stehen zwei Softwarelösungen zur Verfügung, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

Die Durchführung einer "schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit unter Aufsicht" als E-Klausur muss bereits bei der Erfassung des Lehrangebots in myStudy angemeldet werden. Eine spätere Änderung ist nicht mehr möglich. Vor dem Beginn ihrer Lehrveranstaltung bekommen Lehrende dann die Rückmeldung, ob die E-Klausur durchgeführt werden kann.

Über den Ablauf von der Anmeldung bis zur Auswertung einer E-Klausur informiert der Lehrservice am
Dienstag, 27.02., 11-12 Uhr
in einer Online-Veranstaltung via Zoom. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an lehrservice@leuphana.de, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Bitte beachten Sie für E-Klausuren die aktuellen Regelungen der Rahmenprüfungsordnung (insb. § 7 (3)) und für Remote-Klausuren zusätzlich die Ordnung zur Durchführung von Online-Prüfungen, die Sie beide in den Leuphana-Gazetten einsehen können. Bei prüfungsrechtlichen Fragen oder Fragen zur Prüfungsorganisation wenden Sie sich bitte an den Studierendenservice. Die für Ihr Studienprogramm zuständigen Ansprechpersonen finden Sie auf der Website des Studierendenservice.

Software für Online-Klausuren

Ihnen stehen zwei mögliche Softwarelösungen für Online-Klausuren zur Verfügung, die sich für unterschiedliche Szenarien eignen: EvaExam und Moodle. Gerade wenn Sie bisher noch nicht mit der Software gearbeitet haben, sollten Sie ausreichend Zeit und Interesse mitbringen, sich im Vorfeld damit vertraut zu machen.

EvaExam

EvaExam ermöglicht die Erstellung von Prüfungsbögen direkt in Ihrem Browser. Sie können darin eine Online-Klausur anlegen, die für die digitale Durchführung gedacht ist, oder auch Prüfungsbögen für eine Klausur auf Papier erstellen (s. dazu Scanklausuren). Die Prüfungssoftware bietet verschiedene Fragetypen, die großenteils auch automatisiert ausgelesen und bewertet werden können. Die Software bietet sich für Klausuren in Echtzeit an.

Moodle

Moodle bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Klausuren anzulegen: 1.) Tests mit verschiedenen Fragetypen, die online ausgefüllt werden, 2.) Abgabe-Aufgaben für schriftliche Arbeiten, bei denen sowohl die Fragestellung als auch die Antworten als PDF hochgeladen werden können. Die Software eignet sich sowohl für Klausuren in Echtzeit als auch für solche mit ausgeweiteter Bearbeitungszeit.

Zugänge beantragen

Wenn Sie sich für eine Online-Klausur mit Moodle oder EvaExam entscheiden, wenden Sie sich bitte über lehrservice@leuphana.de an den Lehrservice, der Ihnen dann die entsprechenden Zugänge zur Software einrichtet.

Bitte beachten Sie, dass E-Klausuren schon mit der Erfassung des Lehrveranstaltungsangebots gemeldet werden müssen!

Schulungen & Weiterbildung

Auf den Seiten zu EvaExam und Moodle finden Sie zahlreiche Materialien, mit denen Sie sich in die Software einarbeiten können.

In unregelmäßigen Abständen werden auch Schulungen zur Durchführung digitaler Prüfungen angeboten. Diese finden Sie jeweils im Workshopangebot zur digitalen Lehre.