Stellen für Professoren
& Professorinnen


Ablauf von Berufungsverfahren an der Leuphana

Allgemein

1. Ausschreibung

2. Auswahl

3. Berufungsvorschlag

4. Ruferteilung

Rechtliche Rahmenbedingungen

Professuren werden auf Grundlage der Einstellungsvoraussetzungen nach §25 (für W2/W3-Professuren) und nach § 30 (für W1-Professuren) Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG) besetzt.
Die Leuphana Universität strebt eine Erhöhung ihres Professorinnenanteils an und lädt qualifizierte Wissenschaftlerinnen zu einer Bewerbung nachdrücklich ein. In Berufungsverfahren werden stets gleichstellungsorientierte Kriterien zugrunde gelegt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei der Stellenbesetzung bevorzugt behandelt.

Die für die Besetzung von Professuren wesentlichen Gesetze und Ordnungen finden Sie unter den folgenden Links:

  •  Niedersächsisches Hochschulgesetz: NHG
  •  Berufungsordnung der Leuphana: PDF
  •  Gleichstellungsrichtlinie: PDF

Die für Juniorprofessuren und Tenure-Track-Professuren relevanten Ordnungen finden Sie hier:

  • Richtlinie zur Zwischenevaluation von Juniorprofessuren: PDF
  • Tenure-Track-Ordnung: PDF

Ankommen in Lüneburg

Lüneburg bietet eine hohe Lebensqualität und gute Rahmenbedingungen, um die akademische Karriere und Ihr Privatleben miteinander zu vereinbaren. Um Ihnen den Start in Lüneburg zu erleichtern, finden Sie hier eine Zusammenstellung nützlicher Informationen und Links:


Kontakt

Das Berufungsmanagement der Leuphana ist die zentrale Anlaufstelle für Bewerberinnen und Bewerber auf Professuren. Wir begleiten Sie bei Fragen zur Bewerbung, im Berufungsverfahren und sind Ihre Ansprechpartner im Prozess der Berufung und des Wechsels nach Lüneburg.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Susanne Albers
Universitätsallee 1, C10.324
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1782
susanne.albers@leuphana.de
Portrait
Dr. Luise Reimers
Universitätsallee 1, C10.324
21335 Lüneburg