Meldungen aus der Forschung

Best Paper Award für Stefanie Habersang & Markus Reihlen

18.09.2018 Lüneburg/Chicago. Stefanie Habersang, PhD-Studentin am Institut für Management & Organisation, und Markus Reihlen, Professor für Strategisches Management, sind von der Academy of Management (AOM) mit einem Best Student Paper Award ausgezeichnet worden. Gegenstand der Auszeichnung ist ihr gemeinsam eingereichter Konferenzbeitrag zum diesjährigen AOM-Meeting in Chicago, Illinois. Die „Research Methods“ Division der AOM sieht in dem Beitrag eines der besten akzeptierten Konferenzpapiere. Eine Kurzversion des Beitrags wird in den kommenden Wochen in den Proceedings of the 2018 Academy of Management Meeting veröffentlicht.

Der eingereichte Beitrag "Advancing qualitative meta-analysis: A realist and constructivist approach" befasst sich mit der Weiterentwicklung qualitativer Meta-Analysen in der Organisations- und Managementforschung. Der Beitrag ergänzt die bestehende Literatur indem zwei Ansätze zur Synthese qualitativer Fallstudien gegenübergestellt und vor dem Hintergrund unterschiedlicher philosophischer Grundrichtungen kritisch diskutiert werden. Ziel des Beitrags ist es ein jeweils einheitliches Forschungsdesign für jeden Ansatz zu schaffen sowie Standards in der Evaluation von qualitativen Meta-Analysen zu entwickeln.

Die renommierte US-amerikanische Academy of Management wurde 1936 in Chicago gegründet. Sie hat heute fast 20.000 aktive Mitglieder aus mehr als 120 Nationen und publiziert einige der angesehensten wissenschaftlichen Journale auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre.

Link zum Konferenzbeitrag:
journals.aom.org/doi/10.5465/AMBPP.2018.129