• Leuphana
  • News
  • Neue Lichtenberg-Professur für Provenienzstudien

Neue Lichtenberg-Professur für Provenienzstudien

06.01.2020 Lüneburg. Prof. Dr. Lynn Rother hat als Lichtenberg-Professorin für Provenienzstudien („Provenance Studies“) ihre Arbeit an der Leuphana Universität Lüneburg aufgenommen. Sie kommt vom Museum of Modern Art in New York, wo sie als Senior Provenance Specialist tätig war. Lichtenberg-Professuren der VolkswagenStiftung werden an herausragende Wissenschaftler vergeben, die in hoch innovativen zwischen den Disziplinen angesiedelten Gebieten forschen. Während einer ersten Förderphase von fünf Jahren wird Prof. Rother mithilfe computergestützter Methoden die Herkunft moderner europäischer Gemälde in US-amerikanischen Museen untersuchen. Dabei interessiert sie besonders, welche Rolle politische Konflikte und transatlantische Kunstmarkttransaktionen auf die Verbreitung von zeitgenössischer Kunst während des zwanzigsten Jahrhunderts gespielt haben.