Meldungen zum Studium

Bewerbungsfristen an der Professional School verlängert

01.02.2016 Die nächsten Karriereschritte angehen und sich dabei praxisnah und interdisziplinär weiterbilden – das steht für die Studierenden der Professional School im Vordergrund. Im Februar ist bei einigen Studienprogrammen eine Bewerbung für den Studienstart zum kommenden Sommersemester noch möglich.

Die Professional School bietet eine breite Auswahl an praxisnahen berufsbegleitenden Studienprogrammen aus den Bereichen Wirtschaft & Management, Recht & Governance sowie Bildung, Gesundheit & Soziales. Dabei orientieren sich die Programme an den Leitlinien der Leuphana Humanismus, Nachhaltigkeit und Handlungsorientierung und bieten Antworten auf die Herausforderungen der Zivilgesellschaft. Erstmalig wird 2016 beispielsweise das Zertifikat Migrationsmanagement angeboten, dass sich mit der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingsbewegung auseinandersetzt und individuelle Handlungsansätze vermittelt, wie Integration erfolgreich gestaltet werden kann.

Um den ständigen Wandel der heutigen Berufswelt zu begegnen, entwickelt die Professional School maßgeschneiderte Angebote in den Arbeitsfeldern der Zukunft und legt einen besonderen Fokus auf die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis sowie auf die Vermittlung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen.

Zum kommenden Sommersemester starten wieder verschiedene Studienprogramme. In einigen gibt es noch die Möglichkeit, sich im Februar für den nächsten Studienstart zu bewerben:

Das gesamte Angebot der Professional School umfasst mittlerweile 13 berufsbegleitende Masterstudiengänge, zwei Bachelorstudiengänge sowie sechs Zertifikatsprogramme. Darüber hinaus bietet die Professional School regelmäßig Seminare und Webinare an.