Meldungen zum Studium

Selbstbewusst sein. Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Master in Auditing

05.06.2016 Am 27. Mai fand die Zeugnisübergabe und Verabschiedung der Alumni des berufsbegleitenden Master in Auditing in festlicher Atmosphäre statt.

Der berufsbegleitende Master in Auditing an der Professional School wird von Prof. Dr. Dörte Mody und Prof. Dr. Christel Stix geleitet. Frau Moody begrüßte die Graduierten mit: „Sie sind mit dem Master-Studium den Weg des Lernens ein Stück weitergegangen“. Diesen Weg fasste Frau Stix mit „Ein Ziel setzen, ein Ziel erreichen, das Erreichte genießen“ zusammen. 

Des Vertrauens und der Achtung würdig

In seiner Eröffnungsrede betonte Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte, Vizepräsident für die Professional School und Fundraising, die besondere Bedeutung und Verantwortung dieses Berufs. Laut der WPO, der Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer, sollen diese „unabhängig, gewissenhaft, verschwiegen und verantwortlich“ sein und handeln, kurz: „sich des Vertrauens und der Achtung würdig verhalten“. Die Voraussetzungen dafür schafft das Studium an der Professional School, in welchem neben dem Fachwissen auch überfachliche Inhalte, wie Ethik und Werteraster, vermittelt werden. Terhechte schloss, auch in Hinblick auf die gegenwärtigen wirtschaftlichen Krisen, mit „Seien Sie der Fels in der Brandung!“, denn genau dieser hohe Anspruch wird von Absolventinnen und Absolventen der Leuphana erwartet.

Das letzte große Abenteuer

„Wirtschaftsprüfung ist das letzte große Abenteuer“, begann Christian Dinter, ein Praxisvertreter seitens der „Big 4“, der vier großen Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Deutschland, seine Rede mit einem Augenzwinkern. „Sie können stolz sein, einen besonderen Abschluss gemacht zu haben“, sagte er zu den jungen Prüferinnen und Prüfern und unterstrich, dass deren Ausbildung auch von Arbeitgebern sehr geschätzt werde: „Sie können selbstbewusst sein.“

Bei der Zeugnisverleihung stellten die Alumna und Alumni sich und die Themen ihrer Abschlussarbeiten kurz vor. Neben klassischen Themen wie den DAX 30 und der Finanzkrise waren auch ungewöhnlich darunter, zum Beispiel „Bewertung von Fußballspielern“. Den Abend schloss ein gemeinschaftlicher Empfang im Bib-Foyer ab. 

Der nächste Durchgang des Masters startet im Mai 2017. Bewerbungen sind bis zum 10. Februar 2017 möglich.


Die Pressemitteilung zur Verlängerung der Kooperation zwischen der Leuphana und den "Big 4" finden Sie hier

Kontakt

Dipl.Kffr. Heike Hagemann
Universitätsallee 1, C6.326
21336 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1954
heike.hagemann@leuphana.de

Autor: Martin Gierczak, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.