Meldungen zum Studium

Professional School: Aussichtsreiches Wirtschaftsrecht

05.02.2018 Wirtschaftsrecht spielt eine immer größere Rolle in Unternehmen. Die Leuphana bietet Juristinnen und Juristen sowie anderen fachnahen Absolventinnen und Absolventen ein berufsbegleitendes LL.M.-Studium an, das auch den theoretischen Teil des Fachanwalts Handels- und Gesellschaftsrecht abdeckt. Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. Februar.

Vom Start-up bis zum alteingesessenen Familienbetrieb: Wirtschaftsrecht ist für alle Unternehmen relevant. Dementsprechend eröffnet sich für Juristinnen und Juristen ein interessantes Berufsfeld mit sehr guten Aussichten. Allerdings liegen die Inhalte außerhalb des Jura-Studiums. „Dort gehört Wirtschaftsrecht nicht zum klassischen Curriculum“, erklärt Dr. Sarah Roja Azimi. Sie ist Koordinatorin des berufsbegleitenden Studiengangs „Corporate and Business Law“ an der Professional School, der mit dem LL.M. abschließt. 

Die Grundstruktur des Studiengangs besteht aus den wichtigsten theoretischen Grundlagen des Handels- und Gesellschaftsrechts und den erforderlichen wirtschaftlichen Zusammenhängen. Das Angebot richtet sich an alle Juristinnen und Juristen, die ihre berufliche Stellung durch eine gezielte Qualifizierung aufwerten wollen mit dem Ziel einer Unternehmenskarriere oder der Mitarbeit in einer Wirtschaftskanzlei. „Wir bekommen von Absolventinnen und Absolventen immer wieder positive Rückmeldungen, hören von Beförderungen oder dem Aufstieg in die Leitungsfunktion“, berichtet Sarah Roja Azimi. 

Eine Besonderheit und großer Mehrwert des Studiums an der Leuphana: Die Studierenden legen gleichzeitig den theoretischen Teil für den Fachanwalt ab. Davor liegen drei Semester Studium, die mit einer Master-Arbeit abschließen. Bei Interesse können Studierende diese auch an der City University of London schreiben. Die Professional School kooperiert mit der renommierten englischen Hochschule. Nach Studienabschluss besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Für Studieninteressierte besteht die Möglichkeit, mit Dr. Sarah Roja Azimi ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. 


Kontakt

Dr. jur. Sarah Roja Azimi

Dr. jur. Sarah Roja Azimi
azimi@leuphana.de

azimi@leuphana.de


Marietta Hülsmann. Neuigkeiten aus der Universität können an news@leuphana.de geschickt werden.