Meldungen zum Studium

Qualitätssicherung von Studiengängen – wen interessiert’s?

09.05.2018 Mitgliederversammlung von ACQUIN an der Leuphana

Lüneburg. Am 14. Mai 2018 findet an der Leuphana Universität Lüneburg die Mitgliederversammlung des Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Instituts (ACQUIN) statt. ACQUIN vereint mehr als 160 Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Libanon sowie Bulgarien und auch wissenschaftsnahe Berufs- und Fachverbände. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es um 14.45 Uhr eine Podiumsdiskussion, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Frage behandelt, was Qualitätssicherung von Studienangeboten leisten soll.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion werden sein:
· Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung 1998 – 2005
· Dr. Christoph Grolimund, Präsident von ENQA und Direktor der Schweizerischen Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung (AAQ)
· Dr. Ulrich Hoffmeister, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
· Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg
Moderatorin ist Julia Dietrich von der Brückel Unternehmensgruppe.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen und darüber zu berichten. Bei Interesse können Sie sich gerne anmelden bei:
Dr. Stefan Handke
Geschäftsführer ACQUIN e.V.
Tel. +49 - 921 - 530390 - 77



Hintergrund:
Das Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN ist ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, überregional und hochschulartenübergreifend Akkreditierungen von Bachelor- und Masterstudiengängen aller Fachrichtungen durchzuführen, um eine hohe Qualität der Studienangebote sicherzustellen, Markttransparenz zu schaffen, die Attraktivität der Hochschulen für ausländische Studierende zu steigern und die Vergleichbarkeit akademischer Abschlüsse zu fördern.