Meldungen zum Studium

Infotag der Professional School: Maßgeschneiderte Weiterbildung

25.06.2018 Wie der Spagat zwischen Studium und Beruf gelingen kann, darüber informiert die Professional School am 30. Juni 2018 im Zentralgebäude mit umfangreichen Beratungsangeboten.

Ein berufsbegleitendes Studium kann Karrierechancen verbessern und neue Perspektiven im Job eröffnen. Für Berufstätige sind dennoch viele Fragen offen: Wie schaffe ich das Lernpensum an Feierabend und Wochenende? Wie hoch sind die Präsenzzeiten? Und wie finanziere ich das Studium? Beim Infotag der Professional School am Samstag, den 30. Juni 2018, finden Interessierte Antworten auf diese Fragen. Zwischen 10 und 16 Uhr gibt es im Zentralgebäude Vorträge und Präsentationen über die berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge an der Leuphana Professional School sowie die Möglichkeit, sich rund um das berufsbegleitende Studium beraten zu lassen. In der Infothek erhalten Interessierte weitere Informationen zu den Besonderheiten des Studiums an der Professional School sowie zu den Zertifikatsangeboten. Zudem können sie in Führungen das Zentralgebäude näher kennenlernen. 

Berater*innen aus den verschiedenen Bereichen geben einen Überblick über das umfangreiche Angebot an berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Zertifikatsprogrammen. Schwerpunkte sind hierbei Management & Entrepreneurship, Governance, Nachhaltigkeit & Recht sowie Bildung, Gesundheit & Soziales. In der Beratungslounge stehen die Berater*innen nach den Programmvorstellungen für persönliche Rückfragen und Gespräche zur Verfügung. Unter anderem stellt sich auch der in diesem Jahr erstmals startende Master Arts & Cultural Management vor, der als englischsprachiges Fernstudium in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut angeboten wird. 

Jelka Göbel von der Professional School gehört zum Organisationsteam des Infotags: „Einige Besucher kommen zu uns, weil sie sich zunächst einmal im Studienangebot orientieren wollen. Andere haben aber auch schon ganz konkrete Fragen." Beispielsweise zur Finanzierung des Studiums. In persönlichen Beratungsgesprächen werden zu diesem Thema verschiedene Modelle erörtert. „Es gibt unter anderem Bildungskredite oder die Möglichkeit, das Studium vom Arbeitgeber mitfinanzieren zu lassen. Viele Finanzierungsmöglichkeiten hängen aber von den individuellen Voraussetzungen der Studierenden ab – die Möglichkeit zur Einzelberatung am Infotag wird deshalb sehr gerne genutzt“, erklärt Jelka Göbel. 

Zur besseren Planung wird um eine vorherige Anmeldung zum Infotag gebeten. 


Weitere Informationen
Kontakt

Jelka Göbel
Universitätsallee 1, C40.116
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2240
Fax +49.4131.677-2981
goebel@leuphana.de


Autorin: Marietta Hülsmann