Meldungen zum Studium

Neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebote im BWL-Bereich

24.09.2018 Ab April 2019 bietet die Leuphana Professional School mit den Zertifikaten Digitales Marketing, Human Resource Management und Innovationsmanagement drei neue Weiterbildungsangebote im betriebswirtschaftlichen Bereich an. In nur zwei Semestern können sich Interessierte auf universitärem Niveau weiterbilden und am Ende ein Hochschulzertifikat und Credit Points erwerben. Bewerbungen für die Zertifikate sind ab sofort bis zum 31. Januar 2019 online möglich.

Die Zertifikate umfassen insgesamt sieben Module und 35 Credit Points. Teil aller Zertifikate ist ein praktisches Abschlussprojekt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, entweder Prüfungsleistungen zu erbringen und dann die Credit Points und das Hochschulzertifikat zu erwerben oder ohne Prüfungsleistungen teilzunehmen und mit einer Teilnahmebestätigung abzuschließen. Die Zertifikate werden aus dem 2017 erfolgreich gestarteten Bachelor BWL heraus angeboten und bieten bei Erwerb der Credit Points die Möglichkeit, diese auch auf ein späteres BWL-Studium anzurechnen.

Themen der Zertifikate sind beispielsweise Digital Business, Innovationsmarketing, Suchmaschinenoptimierung oder -werbung im Zertifikat Digitales Marketing, Personalstrategie, -auswahl, -führung, Arbeitsrecht oder Change Management im Zertifikat Human Resource Management oder Projektmanagement, Selbstmanagement, Kreativitätstechniken oder Innovationscontrolling im Zertifikat Innovationsmanagement. Das Zertifikat Innovationsmanagement kann dabei schon auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken: Außerhalb des BWL-Studiums fand es bereits seit 2012 erfolgreich an der Professional School statt. 

Wie ein Zertifikatsstudium die berufliche und persönliche Entwicklung vorwärts bringen kann, beschreibt Matthias Schulz , Gründer & GeschäftsführerGo to Emma Gmbh (gotoemma.de), der den Zertifikatsstudiengang Innovationsmanagement an der Leuphana Professional School absolviert hat: „Seit dem Zertifikatsstudium hat sich viel in meiner Karriere getan und der Studiengang hat mir auf jeden Fall den Mut gegeben, meine eigenen Ideen umzusetzen und mein eigener Chef zu werden. Als Selbstständiger gehe ich jetzt meinen eigenen Weg. Ich habe vorher schon 17 Jahre im Vertrieb gearbeitet und verschiedene Positionen durchlaufen, der Studiengang hat aber noch mal meine Sichtweise verändert. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diese Erfahrungen machen konnte.“

Studieninteressierte haben die Möglichkeit, mit Zertifikatskoordinatorin Milena Müller (milena.mueller@leuphana.de, Fon 04131.677-2973) ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren und ihre Bewerbungsunterlagen prüfen zu lassen.