Meldungen zum Studium

Rechtsextremismus in Bildungsinstitutionen

06.05.2019 Im Sommersemester 2019 findet an der Leuphana Universität Lüneburg die Veranstaltungsreihe „Rechtsextremismus in Bildungsinstitutionen“ statt. Geplant und organisiert wird sie von der Fachschaft Bildung sowie dem Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Ausgangspunkt für die Reihe sind Gespräche über Erfahrungen der Konfrontation mit rechtsextremem Gedankengut in Lehrveranstaltungen sowie die damit verbundenen Herausforderungen im Umgang und der Begegnung mit diesem sensiblen Thema.

Verschiedene Veranstaltungsformen (Film, Vortrag, Diskussion, workshop) sollen durch offene Gespräche und die Thematisierung von Begrifflichkeiten, Erfahrungen und Umgangsmöglichkeiten einerseits Sicherheit im Umgang mit aufkommendem Rechtsextremismus in Bildungsinstitutionen geben. Andererseits sollen sie aufzeigen, wie vielfältig, aktuell und allgegenwärtig das Thema ist.

Die Reihe beginnt am 7. Mai um 18 Uhr mit einer Podiumsdiskussion im Hörsaal 3. Das Thema lautet: „Rechtsextremismus: (K)ein Thema in Bildungsinstitutionen?“

Die Veranstaltungsreihe richtet sich sowohl an Lehrende in Universität oder Schule, Studierende und zukünftige Lehrkräfte sowie alle anderen Interessierten, die sich mit dem Thema kritisch auseinandersetzen möchten.

Alle Termine der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.