Meldungen aus der Universität

Neue Honorarprofessorin Julia Voss hält Antrittsvorlesung

02.11.2015 Lüneburg. Dr. Julia Voss, stellvertretende Feuilletonchefin und Co-Leiterin des Kunstressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) ist neue Honorarprofessorin der Leuphana Universität Lüneburg. Am 11. November um 18 Uhr hält sie ihre öffentliche Antrittsvorlesung zum Thema: Museum, Markt und Wert der Kritik. Die Veranstaltung findet im Hörsaal 4 auf dem Campus Scharnhorststr. 1 der Leuphana statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Zur Person:

Nach einem Studium der Neueren Deutschen Literatur, der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Freiburg, dem Goldsmiths College London sowie der Humboldt-Universität Berlin wurde Julia Voss 2005 mit einer wissenschafts- und kunsthistorischen Arbeit zu „Darwins Bilder“ am Kunstgeschichtlichen Seminar der Humboldt-Universität promoviert.  

Parallel zu ihrer journalistischen Tätigkeit hat die Autorin auch ein reichhaltiges wissenschaftliches Werk vorgelegt. Dabei ging es ihr insbesondere um den Einsatz und die Bedeutung von Bildern in der Wissenschaft. Werk und Wirken von Julia Voss wurden mit mehreren renommierten Preisen ausgezeichnet.