Meldungen aus der Universität

IT-Sicherheit, Social Media, Datenanalyse: Leuphana wird zum Mekka der digitalen Welt

26.02.2018 Lüneburg. Vom 6. bis 9. März 2018 findet im Libeskind-Bau der Leuphana Universität Lüneburg die größte deutschsprachige Wirtschaftsinformatik-Konferenz statt. 800 Teilnehmer und 200 Referenten werden sich eine Woche lang mit hochaktuellen Themen aus der Welt der digitalen Daten beschäftigen. Einen Schwerpunkt der Veranstaltung bildet die Frage, wie sich die inzwischen in unüberschaubarer Zahl gesammelten Daten sinnvoll für Entscheidungen nutzen lassen. Aber auch Themen wie Datensicherheit, Datenmanagement oder Social Media Analytics stehen auf dem Programm. Als Eröffnungsredner kommt der Daten-Spezialist David Kriesel. Er hatte mit seinen Analysen von hunderttausenden SpiegelOnline-Artikeln für Aufsehen gesorgt. Darüber spricht er auch in seinem Vortrag „SpiegelMining“.

In insgesamt 29 Teilkonferenzen werden den Teilnehmern aus Wissenschaft und Wirtschaft Beispiele anwendungsorientierter Forschung präsentiert. Im Fokus stehen die neusten Entwicklungen und innovative Lösungen in den Bereichen digitale Transformation und Data Science. Vor dem Hintergrund der Frage, wie sich die exponentiell wachsenden Datenbestände in Unternehmen besser nutzen lassen, decken die Veranstalter mit den Teilkonferenzen ein breites Themenspektrum ab: Digitale Ökosysteme, e-commerce und e-business, Systeme und Strukturen der Finanzwirtschaft oder Digitalisierung im öffentlichen Sektor sind nur einige der Felder, über die sich die Experten austauschen werden. In einem speziellen Student Track stellen Studierende ihre Forschungsarbeiten vor.

Die Multikonferenz Wirtschaftsinformatik findet seit 1993 alle zwei Jahre im Wechsel in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. In diesem Jahr ist zum ersten Mal die Leuphana Universität Lüneburg Gastgeberin der Tagung. Schirmherr ist Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler. Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Leuphana richtet die Veranstaltung aus. Für Unterstützung sorgen renommierte Unternehmen wie Senacor Technologies und  der Versicherer AXA. Weitere Sponsoren sind Dell, VW Financial Services, Werum, 29Forward AG und Springer.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der MKWI2018: mkwi2018.leuphana.de

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN:

Die Konferenz wird am 7. März um 11 Uhr im Libeskind-Auditorium des Zentralgebäudes der Leuphana Universität Lüneburg, Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg, eröffnet. Der Vortrag von David Kriesel beginnt um 11.45 Uhr im gleichen Raum.

Am gleichen Tag besteht um 12.30 Uhr im Raum 153 (Zentralgebäude) die Gelegenheit zu einem Pressegespräch. Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler, Schirmherr des Kongresses
Die Leuphana-Wirtschaftsinformatiker Professor Dr. Burkhardt Funk und Professor Dr. Paul Drews als Veranstalter
David Kriesel

Wir würden uns sehr freuen, Sie an der Leuphana begrüßen zu können. Sie erleichtern unsere Planung, wenn Sie sich bitte bis zum 6. März unter der Adresse zuehlsdorff@leuphana.de anmelden. Falls Sie für eine Berichterstattung weiteres Material benötigen oder Interviews mit den Beteiligten verabreden möchten, teilen Sie uns das gerne ebenfalls mit.